Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Erste europäische Kammermusik Akademie in Leipzig gestartet
Leipzig Lokales Erste europäische Kammermusik Akademie in Leipzig gestartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:53 24.09.2019
Beim Eröffnungskonzer in der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig spielte das Gyldfeldt Quartett. Es musizierten August Magnusson, Jonas Reinhold, Sarah Praetorius und Anna Herrmann. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Unter dem Motto „Welcome Europe!“ fand am Dienstag das Eröffnungskonzert der ersten Europäische Kammermusik Akademie in Leipzig statt. Sachsens Kunstministerin Eva-Maria Stange (SPD) eröffnete die Akademie an der gastgebenden Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“.

Bis Sonntag werden sich elf Kammermusikensembles mit jungen Musikerinnen und Musikern aus zehn europäischen Ländern an 17 verschiedenen Spielstätten in Leipzig und Mitteldeutschland präsentieren. Die Hochschule für Musik und Theater Leipzig und der Freundeskreis der Hochschule veranstalten insgesamt 29 Konzerte. Auch in Zwickau, Torgau, Weißenfels und Halle sind die internationalen Ensembles zu erleben.

Anzeige

Stange erklärte laut Mitteilung des Ministeriums, mit dem neuen Projekt öffne Hochschule ihre Türen „noch weiter in Richtung Europa“. Bereits ihre Gründer hätten das Anliegen gehabt, „die Hochschule weit über deutsche Grenzen hinaus bekannt zu machen und Studierende aus der ganzen Welt anzuziehen“. Internationalität, Weltoffenheit und gegenseitige Wertschätzung gehörten dort zum Alltag, betonte Stange. Das Kunstministerium ist mit 50.000 Euro nach eigenen Angaben der Hauptförderer der Akademie.

Von lvz