Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Es bleibt herbstlich in Leipzig
Leipzig Lokales Es bleibt herbstlich in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:53 15.09.2017
Trübes Herbstwetter: In Leipzig bleibt es eher ungemütlich. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Am Wochenende bleibt es in Leipzig herbstlich. Zwar beginnen sowohl Samstag als auch Sonntag recht freundlich, sagt Thomas Hain vom Deutschen Wetterdienst am Freitag zu LVZ.de. Doch dann zieht der Vorhersage nach Nebel auf. Nachmittags soll es Wolken und Schauer geben. Das Thermometer klettert auf 16 bis 18 Grad. In den Nächten fallen die Temperaturen sogar in den einstelligen Bereich, so Hain. „Der Herbst ist da und der geht auch nicht wieder."

Wer am Sonnabend zum Heimspiel von RB Leipzig gegen Gladbach (Anpfiff 18.30 Uhr) ins Stadion geht, sollte sich warm anziehen, rät Hain. Die Chancen stünden jedoch gut, dass es in den Abendstunden nicht regnet. Sonntag hingegen könne es noch mehr Schauer geben.

Anzeige

Auch im Rest von Sachsen herbstlich

Auch im restlichen Sachsen sowie in Sachsen-Anhalt und Thüringen bleibt es herbstlich. Tagsüber ist es laut DWD überwiegend sonnig, bei Höchsttemperaturen bis zu 18 Grad. Nachmittags kann es regnen, in Sachsen-Anhalt und Thüringen soll es auch einzelne Gewitter geben. Von den teils sonnigen Tagen dürfe man sich nicht trügen lassen. Die Nächte werden kalt, mit Temperaturen von fünf bis sieben Grad. Dadurch kann sich in den frühen Morgenstunden auch Nebel bilden.

Auch in der kommenden Woche bleiben die Temperaturen tagsüber unter 20 Grad, nachts einstellig. Während es Montag noch regnen soll, lockert das Wetter von Dienstag bis Donnerstag auf, mit viel Sonne und einzelnen Schauern.

jhz (mit dpa)

15.09.2017
09.01.2018