Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Experten beantworten Fragen von LVZ-Lesern am Telefon
Leipzig Lokales Experten beantworten Fragen von LVZ-Lesern am Telefon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:35 16.07.2018
In den Nächten zum 1. und 2. August schickt Vodafone das analoge Fernsehen und Radio in Leipzig und Umgebung in den Ruhestand. Haben Sie Fragen zur Umstellung und Volldigitalisierung – dann nutzen Sie die kostenfreie LVZ-Leseraktion. Quelle: Monika Skolimowska/dpa
Anzeige
Leipzig

Die Volldigitalisierung der Kabelnetze in Leipzig und Umgebung steht vor der Tür. Gehören Sie, liebe Leser, noch zu den Fernsehzuschauern, die nur etwa 30 TV-Sender empfangen und dabei ONE, ZDFneo oder tagesschau24 nicht finden, dann schauen Sie analog fern. Seit ein paar Tagen bekommt der Analog-Kunde Laufbänder auf seinem Bildschirm eingeblendet, mit der Kabelanbieter Vodafone zur nahenden Umstellung informiert.

Aufgrund der großen Anzahl der an das regionale Netz angeschlossenen Haushalte erfolgt die Abschaltung der analogen Signale für Fernsehen und Radio in zwei Schritten – in den Nächten zum 1. August sowie zum 2. August. Betroffene müssten einen Digital-Receiver zwischen ihrer Kabelanschluss-Dose und dem Fernsehgerät anschließen, erläutert Vodafone-Sprecherin Heike Koring. Solche Geräte gebe es im Fachhandel und beim Anbieter. „Für unser unverschlüsselt gesendetes, digitales TV- und Radioangebot entstehen den Umsteigern mit einem voll versorgten Kabelanschluss keine monatlichen Zusatzkosten“, betont sie.

„Die Zuschauer entscheiden sich für das Digitalfernsehen, weil es gegenüber dem Analog-TV zwei wesentliche Vorteile bietet: eine größere Programmvielfalt und eine bessere Bild- und Tonqualität“, sagt Martin Deitenbeck, Geschäftsführer der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. „Die Verbraucherzentrale Sachsen sieht es als ihre Aufgabe an, Verbraucher bei derartigen Digitalisierungsprozessen anbieterunabhängig zu beraten und die Prozesse zu begleiten“, betont derweil Stefanie Siegert von der Verbraucherzentrale.

Im Rahmen der LVZ-Telefonaktion zum Wechsel von Analog auf Digital möchten die Experten Stefanie Siegert, Martin Deitenbeck und Marcel Stock vom Vodafone-Kundenservice die Leser über alle relevanten Aspekte der Umstellung informieren. Folgende kostenfreie Telefonnummern sind am Mittwoch von 17 bis 19 Uhr geschaltet:

0800 1234314 für Stefanie Siegert, Referentin Recht und Digitales, Landesgeschäftsstelle Verbraucherzentrale Sachsen;

0800 1234416 für Martin Deitenbeck, Geschäftsführer der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien Rede und Antwort.

0800 1234301 für Marcel Stock vom Vodafone-Kundenservice.

Von Regina Katzer

Lokales LVZ-Fotoaktion - Zeigt uns Eure Stadt!

Wir suchen Leipzigs beste Seiten! Mit unserer Fotoaktion „Mein liebstes Leipzig“! Zeigt uns Eure Lieblingsorte!

16.07.2018

Umweltschützer schlagen Alarm: Eine Leipziger Initiative wirbt bei Bürgern um Unterstützung und hilft beim Errichten von Unterkünften.

16.07.2018

Auf Streifzug durch den Kiez: In der Serie "Mein Viertel" führen Bewohner durch ihren Stadtteil, zeigen Lieblingsplätze und Schandflecke. In Teil 5 flaniert Ulrike Schlupp durch Abtnaundorf und Schönefeld.

16.07.2018