Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Fabian Kahl: Star aus „Bares für Rares“ zieht wieder nach Leipzig
Leipzig Lokales Fabian Kahl: Star aus „Bares für Rares“ zieht wieder nach Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:16 27.08.2019
Fabian Kahla aus „Bares für Rares“ zieht wieder nach Leipzig. Quelle: Kempner
Leipzig

Ein Jahr ist inzwischen vergangen, seit Fabian Kahl die Messestadt verlassen hat. Damals zog es den Antiquitätenhändler Richtung Westen – die Rhein-Metropole Köln sollte zu seiner neuen Heimat werden. Doch den Star aus der ZDF-Kultsendung „Bares für Rares“ zieht offenbar schon wieder zurück nach Leipzig. Das sagte er zumindest dem Kölner Express.

Die Zeitung zitiert ihn mit den Worten: „Köln ist eine schöne Stadt. Aber ich wollte dringend wieder zurück nach Leipzig.“ Weiter sagte der 27-Jährige demnach: „Ich glaube, man hat immer so einen Herzensort. Und meiner ist eben Leipzig.“ Er habe vor seinem Umzug nicht gewusst, dass er Heimatgefühle habe. Für diese Erkenntnis sei der Umzug sehr gut gewesen.

Kahl kam nach eigenen Angaben im Alter von 21 Jahren nach Leipzig. Zuvor habe er ein Geschäft auf dem Kurfürstendamm in Berlin betrieben. Seit 2013 ist der gebürtige Thüringer in der Serie „Bares für Rares“ zu sehen.

Von luc

Ein Leipziger soll am Synagogen-Denkmal in der Gottschedstraße vor einem Holocaust-Überlebenden den Hitlergruß gezeigt haben. Dafür muss er nun hinter Gitter.

27.08.2019

Wie entscheidet eine Maschine? Wann sollte der Mensch das letzte Wort sprechen? Der Leipziger Informatiker Gerhard Brewka ist zu einem von zehn „prägenden Köpfen“ deutscher Forschung zu Künstlicher Intelligenz gekürt worden. Doch für ihn ist der menschliche Geist auch dem tollsten Computer bislang weit überlegen.

27.08.2019

Die Handelshochschule Leipzig (HHL) verleiht der Bundeskanzlerin am Sonnabend die Ehrendoktorwürde. Es ist bereits Angela Merkels 18. Doktorhut. Begründet wird die Auszeichnung mit der „Führungsraute“ der Politikerin – ihrem charakteristischen Stil als Chefin.

27.08.2019