Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Fahrermangel: Leipziger Straßenbahnlinien 2 und 8 nur noch im 20-Minuten-Takt
Leipzig Lokales Fahrermangel: Leipziger Straßenbahnlinien 2 und 8 nur noch im 20-Minuten-Takt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 27.05.2019
Seit Montag fahren die Leipziger Straßenbahnen der Linien 2 und 8 nur noch alle 20 Minuten. Grund dafür sei die angespannte Personalsituation bei den LVB. Die Ausbildung neuer Fahrer laufe aber bereits auf Hochtouren. (Archivbild) Quelle: André Kempner
Leipzig

Seit diesem Montag fahren die Leipziger Straßenbahnlinien 2 und 8 nur noch im 20-Minuten-Takt. Das gaben die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) am Sonntagabend bekannt. Ursächlich für die neue Taktung sei die „angespannte Personalsituation“ bei den Straßenbahnfahrern.

Dabei verkündete der kommunale Betrieb erst in der vergangenen Woche, dass bereits der 130. neue Fahrer in diesem Jahr eingestellt worden seien. Ein Grund für die Entscheidung, die Linien 2 und 8 nur noch alle 20 Minuten fahren zu lassen, sind laut LVB-Sprecher Marc Backhaus Veranstaltungsspitzen wie Fußballspiele oder das anstehende Wave-Gotik-Treffen, die eine höhere Nachverkehrstaktung erforderten. Dadurch käme es an anderer Stelle zu Engpässen in der Dienstplanung.

Keine Veränderungen im Schülerverkehr

Um Ausfälle zu vermeiden, seien deshalb die Linien 2 und 8 ausgedünnt worden, auch da hier andere Linien parallel verkehren und damit Alternativen für die Gäste bestehen. Gleichwohl wird der Schülerverkehr beibehalten, bis und ab Meusdorf werden auf der Linie 2 am Morgen und Nachmittag zusätzliche Fahrten angeboten. „Beim Schülerverkehr haben wir eine besondere Verantwortung“, so Backhaus. Auf der Linie 8 würden zudem ab sofort größere Fahrzeuge eingesetzt werden.

Die neue Taktung gilt bis zu den Sommerferien, dann tritt wie gewohnt der Ferienfahrplan in Kraft. Wie es danach weitergeht, ist noch unklar, schließlich stehe dann am Hauptbahnhof eine „größere Baumaßnahme an“, so Backhaus. „Die Situation bleibt voraussichtlich bis zum dritten Quartal angespannt.“

Danach besteht aber Aussicht auf Besserung, denn aktuell seien alle Ausbildungsstellen bei den LVB belegt. Insgesamt 200 Neueinstellungen seien in diesem Jahr geplant. 130 sind es bereits.

von CN

Bei Protesten gegen die AfD im Neuen Rathaus in Leipzig ist am Sonntag ein Mann bespuckt und geschlagen worden, teilte die Polizei mit. Der 51-Jährige habe Anzeige erstattet.

27.05.2019

Auftakt für die zweite Spendentour zugunsten chronisch nierenkranker Kinder und Jugendlicher am Leipziger Klinikum St. Georg: 18 Fahrer aus ganz Deutschland nehmen diesmal die 900 Kilometer von Venedig nach Leipzig in Angriff. Mit den Einnahmen soll den jungen Patienten dieser seltenen Krankheit vor und nach der Organtransplantation ein Aufenthalt in einem österreichischen Reha-Zentrum für Kinder ermöglicht werden.

27.05.2019

Die Gewinner bei der Europawahl sind Leipzig die Grünen und die AfD. Beide Parteien gewannen ähnlich viele Stimmen hinzu. Die CDU und Linken verloren, die SPD brach desaströs ein. Leipzigs Stimmen in Europa werden schwächer. Die Details.

26.05.2019