Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Fahrrad, Grundgesetz und Yoga: Kundgebungen am Wochenende in Leipzig
Leipzig Lokales Fahrrad, Grundgesetz und Yoga: Kundgebungen am Wochenende in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
11:20 22.05.2020
Christian Wolff, Barbara Rucha, Burkhard Jung und Gisela Kallenbach riefen im vergangenen Jahr das Bündnis Aufruf 2019 ins Leben. Quelle: Kempner
Anzeige
Leipzig

Am Sonnabend sind diese Veranstaltungen vorgesehen:

In Form einer Menschenkette wollen in der Zeit von 15 bis 19 Uhr rund 200 Teilnehmer zwischen Sachsenbrücke und Galopprennbahn auf die Lage in den Flüchtlingslagern in Europa hinweisen. Veranstalter ist die Seebrücke Leipzig.

Anzeige

„Mehr Platz fürs Rad“ - Nach der Corona-Krise umweltfreundliche und gesunde Verkehrsmittel stärken“ heißt es im Zeitraum von 9.30 bis 18.30 Uhr auf der Prager Straße. Der Veranstalter Greenpeace erwartet 20 Teilnehmer.

Aufruf 2019 will sich bereits am Mittag auf dem Markt versammeln. „Leipzig feiert 71 Jahre Grundgesetz. Demokratie kennt keine Quarantäne - braucht aber uns“ ist das Motto zwischen 11 und 12 Uhr. Es werden 200 Teilnehmer erwartet.

Am Sonntag folgt eine weitere Kundgebung auf dem Markt. Aufgerufen hat das Leipziger Yoganetzwerk unter dem der Überschrift „Yoga für …“ im Zeitraum von 12 bis 13 Uhr. Es sind 30 Teilnehmer vorgesehen.

Von mro

Anzeige