Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Freistaat ehrt Jörg Junhold und Rosemarie Haase aus Leipzig
Leipzig Lokales Freistaat ehrt Jörg Junhold und Rosemarie Haase aus Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 31.05.2019
Jörg Junhold, Direktor Zoo Leipzig
Jörg Junhold, Direktor Zoo Leipzig Quelle: Stefan Hoyer/Punctum
Anzeige
Leipzig

Ministerpräsident Michael Kretschmer überreicht am kommenden Mittwoch (5. Juni) in Dresden 17 Bürgerinnen und Bürgern den Verdienstorden des Freistaates Sachsen. Die höchste staatliche Auszeichnung des Freistaates ist eine Würdigung für Menschen, die sich politisch, wirtschaftlich, kulturell, sozial, gesellschaftlich oder ehrenamtlich in herausragendem Maße engagiert haben. Auch zwei Leipziger erhalten den Sächsischen Verdienstorden: Zoodirektor Jörg Junhold (55) und Malerin und Grafikerin Rosemarie Haase (68).

Zur Begrüdung heißt es, dass Jörg Junhold die erfolgreiche Neuausrichtung des Leipziger Zoos zum Zoo der Zukunft gelungen ist. Er entwickelte den Tiergarten zu einem Besuchermagneten mit mehr als 1,7 Millionen Gästen jährlich, der weit über Sachsens Grenzen bekannt ist und im Arten- und Umweltschutz europaweit Maßstäbe setzt. Darüber hinaus nimmt er seine gesellschaftliche Verantwortung in zahlreichen Vereinen, Stiftungen und sonstigen Institutionen der Stadt Leipzig wahr.

Rosemarie Haase setzt sich dafür ein, psychische Erkrankungen nicht zu verharmlosen oder kleinzureden. Seit Mitte der 1980er Jahre leistet sie als Leiterin eines Kunstzirkels in der geschlossenen Psychiatrie praktische Hilfe für Psychiatriepatienten. Mit ihrem Wirken erlangt sie ein besseres Verständnis und eine höhere Akzeptanz für Krankheiten der Seele in der Gesellschaft und bei den Betroffenen selbst.

Von Kerstin Decker