Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Früheres Quelle-Areal: Koreanischer Autozulieferer mietet sich ein
Leipzig Lokales Früheres Quelle-Areal: Koreanischer Autozulieferer mietet sich ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:56 13.01.2020
Der Quelle-Schriftzug an dem Versandzentrum im Leipziger Norden wurde schon 2012 entfernt. Quelle: Volkmar Heinz
Leipzig

Ansiedlungserfolg für das frühere Quelle-Areal in Leipzig: Der koreanische Automobilzulieferer Mobis Parts Europe N.V. (Zweigniederlassung Deutschland) hat in den historischen Hallen reichlich einen Hektar Logistikflächen angemietet. Das teilte der Immobilienvermittler JLL mit, welcher den Vertragsschluss beratend für den Eigentümer des Geländes im Leipziger Norden – die Demire AG – begleitete.

Einst größtes Versandzentrum Europas

Von 1991 bis 1995 war das Quelle-Versandzentrum gleich neben der Leipziger Messe für eine Milliarde D-Mark erbaut worden. Es galt damals als größtes Versandzentrum Europas, umfasste nahezu 20 Hektar Nutzflächen in einem Dutzend Gebäuden. Jedoch meldete Quelle 2009 Insolvenz an. Das Grundstück wurde 2011 verkauft.

Momox vergrößert sich ebenfalls

In der Halle, in der Mobis Parts nun Flächen gemietet hat, ist außerdem der Internet-Buchhändler Momox präsent. „Momox hat sich ebenfalls vergrößert, sodass der 28 700 Quadratmeter umfassende Gebäudekomplex nun damit nahezu vollvermietet ist“, erläuterte JLL-Fachmann Daniel Sehnert.

Für Hyundai und Kia tätig

Der koreanische Automobilzulieferer sei hauptsächlich für Hyundai und Kia tätig – deshalb eng mit dem Vertriebszentrum dieser Marken in Brehna verknüpft. Mobis Parts habe einen Logistikstandort in Halle (Saale) aufgeben müssen, sei deshalb in den Logistikpark Leipzig (so der heutige Name des Areals), Am alten Flughafen 1, gezogen. Die neuen Flächen nutze das Unternehmen bereits seit November 2019.

Von Jens Rometsch

Die Stunde der Wintervögel schlug am Wochenende. Der Naturschutzbund Leipzig zog am Montag eine erste Zwischenbilanz: Es gab wohl weniger Krähen zu sehen in diesem Winter, dafür andere Vögel, die lange kaum gesichtet wurden.

13.01.2020

Bei der Premiere sorgte er direkt für Ärger: Im Leipziger Südosten kam am Montag der neue Tarn-Anhänger zur Jagd auf Temposünder zum Einsatz. Mit drei solcher Blitzer schießt das Ordnungsamt ab sofort teure Fotos.

13.01.2020

Sie sollen mit zwei Müllsäcken voller Drogen quer durch Leipzig gefahren sein: Gegen drei mutmaßliche Dealer hat am Montag der Prozess begonnen.

13.01.2020