Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Generalkonsul lobt Kretschmers Putin-Besuch
Leipzig Lokales Generalkonsul lobt Kretschmers Putin-Besuch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:18 13.06.2019
Generalkonsul Andrey Y. Dronov (l.) begrüßt RB-Leipzig-Boss Ralf Rangnick beim Empfang vor dem Gohliser Schlösschen. Quelle: Björn Meine
Leipzig

Das Russische Generalkonsulat hat am Mittwoch mit rund 170 Gästen den Nationalfeiertag begangen. Am 12. Juni 1990 hatte der erste Kongress der Russischen Förderation seine Souveränität erklärt.

Republik Tartastan eröffnet eine Vertretung in Leipzig

Generalkonsul Andrey Y. Dronov nannte einige aktuelle Projekte, um die sich das Generalkonsulat derzeit kümmert. Noch in diesem Jahr soll in Leipzig eine Vertretung der autonomen russischen Republik Tartastan eröffnet werden. Außerdem bastelt die diplomatische Vertretung unter anderem an einer Zusammenarbeit zwischen Gewandhaus und Moskauer Staatskonservatorium. Und am 20. Juni wird ein deutsch-russischer Ärzteverein gegründet.

Dronov: Deutschland bleibt trotz Sanktionen wichtiger Partner

Dronov betonte den Stellenwert der deutsch-russischen Beziehungen. Für den Erhalt und den Ausbau dieser Beziehungen könnten die Generalkonsulate einen wichtigen Beitrag leisten. Ungeachtet der Sanktionen bleibe Deutschland für Russland ein wichtiger Partner, sagte Dronov. Im vergangenen Jahr habe es vier Treffen und neun Telefonate zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und Staatspräsident Wladimir Putin gegeben.

Regionale Kontakte werden immer wichtiger

Dronov hob auch den jüngsten und nicht unumstrittenen Besuch des sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer (CDU) bei Putin positiv hervor – und erntete Applaus. Die politischen Kontakte auf der regionalen Ebene würden in diesen Zeiten an Bedeutung gewinnen. Sachsen und Thüringen spielten hierbei eine wichtige Rolle, erklärte der Generalkonsul. Die gegenseitigen Handels- und Wirtschaftsbeziehungen hätten sich zuletzt wieder verbessert; das Generalkonsulat unterstütze diese Entwicklung.

Zu den Besuchern des Festes im Gohliser Schlösschen zählten unter anderem RB-Leipzig-Boss Ralf Rangnick, Zoochef Jörg Junhold, Ex-Polizeipräsident und CDU-Landtagskandidat Bernd Merbitz, Andrea Staude (Vize-Präsidentin der Landesdirektion Sachsen), Konsum-Chef Dirk Thärichen, der italienische Honorarkonsul und frühere Chef-Hämatologe am Uniklinikum Dietger Niederwieser und Döbelns Oberbürgermeister Hans-Joachim Egerer (CDU).

Von Björn Meine

Angela Merkel soll die Ehrendoktorwürde der Handelshochschule erhalten – es ist bereits ihre zweite in Leipzig. Die Bundeskanzlerin wird damit für ihre Führungsqualitäten geehrt.

13.06.2019

Ursprünglich sollte der Bayrische Platz 2010 neu gestaltet werden. Dann war von 2018 die Rede – jetzt wird von 2024/25 gesprochen. Doch auch das ist vage. Viele Anwohner fühlen sich inzwischen von der Stadt veralbert. Denn der Straßenlärm wird immer lauter.

13.06.2019

Im Leipziger Stadtzentrum werden immer öfter geschwächte oder verletzte Fledermäuse gefunden. Katzen, Autos und Insekten-Mangel machen den Tieren zu schaffen.

13.06.2019