Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Schwere Gewitter kommen auf Leipzig zu
Leipzig Lokales

Gewitter in Leipzig: Wetter-Dienst rechnet am Dienstag mit Hagel und Starkregen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:50 13.07.2021
Leipzig: Wolken ziehen über die Innenstadt. Am Dienstag kommen Gewitter auf die Messestadt zu. (Archivbild)
Leipzig: Wolken ziehen über die Innenstadt. Am Dienstag kommen Gewitter auf die Messestadt zu. (Archivbild) Quelle: Jan Woitas/dpa
Anzeige
Leipzig

Es könnte ungemütlich werden: Leipzigerinnen und Leipziger müssen am Dienstag mit Regen, Hagel und Sturm rechnen. Vor allem am Abend seien schwere Gewitter möglich, sagte Meteorologe Jens Oehmichen vom Deutschen Wetterdienstes auf Anfrage der LVZ. „Vermutlich kommen sie nicht vor 21 Uhr im Raum Leipzig an.“ Bis dahin bleibe es sommerlich, die Temperaturen klettern auf bis zu 29 Grad.

In anderen Teilen Sachsens und Thüringens ist der Vorhersage nach schon ab 16 Uhr mit schweren Gewittern zu rechnen. Wenn es in und um Leipzig losgeht, wird es vor allem nass. „Es ist Starkregen mit bis zu 40 Litern pro Quadratmeter innerhalb einer Stunde möglich“, sagte Oehmichen. Auch Hagelkörner könnten auf die Messestadt niedergehen, dazu drohen Sturmböen.

Sonne und höhere Temperaturen in Leipzig zum Wochenende

Schon im Laufe der Nacht ziehen die Gewitter dann in Richtung Norden ab. Ab Mittwoch wird es dann kühler, die Temperatur liegt etwa bei 23 bis 24 Grad. Die Wolken bleiben, es ist auch weiterhin mit Schauern zu rechnen.

Der Trend für die Woche ist laut Wetterdienst etwas besser: Zum Start des Wochenendes am Freitag sind zwar noch kleine Schauer möglich, das Thermometer zeigt aber wieder höhere Werte. Außerdem soll es sonniger werden, so Oehmichen.

Von jhz