Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Haltestelle in der Gottschedstraße wird ausgebaut – Einschränkungen ab 3. September
Leipzig Lokales Haltestelle in der Gottschedstraße wird ausgebaut – Einschränkungen ab 3. September
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 22.08.2012
Leipzig

Ab 10. September können die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) so auf der Käthe-Kollwitz-Straße zwischen Goerdelerring und Gottschedstraße zwei sogenannte Haltestellenkaps für den barrierefreien Aus- und Zustieg anlegen.

In Richtung Innenstadt entsteht zudem ein Fahrgastunterstand, am Goerdelerring Weichen und eine neue Energieversorgung für die Bahnen, hieß es am Mittwoch. Insgesamt investieren die LVB bis zum Ende der Arbeiten am 18. November 1,6 Millionen Euro. Nach dem Ausbau soll die Strecke dann auch für 2,40 Meter breite Bahnen befahrbar sein.

Parallel zu den Haltestellen-Bauarbeiten werden durch die Kommune an dieser Stelle auch Straßenumbauten durchgeführt. Dazu gehören die Verbreiterung der Gehwege sowie das Anlegen von Radfahrstreifen neben den zwei bestehenden Spuren für Autofahrer.

Auto- und Bahnfahrer müssen in der gesamten Zeit mit erheblichen Behinderunegen rechnen. Zwischen dem 10. September und 20. Oktober fallen die Straßenbahnlinien 1 und 14 aus. Die Linie 9 wird vom 8. Oktober bis zum 14. Oktober umgeleitet. Für den Autoverkehr ist der Bereich vom 3. September bis 18. November komplett gesperrt.

mpu

Wegen des Stadtfestes in Taucha wird am Freitag, dem 24. August, in der Zeit von 16.30 bis circa 21 Uhr die Dewitzer Straße zwischen Geschwister-Scholl-Straße und Graßdorfer Straße für den Verkehr in beiden Richtungen gesperrt.

21.08.2012

Der Zoo Leipzig hat einen neuen Chef. Zumindest bei den Gorillas im Pongoland. Denn seit Montag ist das 13 Jahre alte Männchen Abeeku vom polnischen Opole nach Leipzig gekommen und wird perspektivisch in die bestehende Gruppe mit vier Weibchen integriert.

21.08.2012

Das ungewöhnlich große Ausmaß an Falschparkern am Cospudener See vergangenes Wochenende hat offenbar nicht nur die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) und deren Nutzer vor erhebliche Probleme gestellt.

Matthias Puppe 21.08.2012