Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Haus–Garten–Freizeit startet: Das erwartet Besucher
Leipzig Lokales Haus–Garten–Freizeit startet: Das erwartet Besucher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:30 16.02.2020
Die Tänzerinnen der deutsch-russischen Folkloregruppe „Kalinka“ und das Messemännchen stimmen sich aufs Wochenende ein: Dann öffnet auf dem Leipziger Messegelände zum 30. Mal die Haus–Garten–Freizeit. Die Erlebniswelt in der Glashalle steht in diesem Jahr unter dem Motto „Zauber Russlands“. Quelle: André Kempner
Leipzig

Die beliebte Freizeit- und Erlebnismesse Haus–Garten–Freizeit feiert in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen. Im Verbund mit der Mitteldeutschen Handwerksmesse öffnet das Messedoppel vom 15. bis 23. Februar seine Pforten auf der Neuen Messe Leipzig. Rund 1100 Aussteller aus 26 Ländern sorgen für ein abwechslungsreiches Programm. Gartenfreunde dürfen sich auf die Gartenlandschaft freuen und erhalten am Stand der Leipziger Kleingärtner Experten-Tipps für die neue Gartensaison. Die Neue Landhausküche gibt Hobbyköchen Tipps für eine gesunde Ernährung. Ab dem 20. Februar ergänzt die Wassersportmesse Beach & Boat das Programm.

Künstler baut Kathedrale aus Sand

Die jährlich wechselnde Erlebniswelt in der Glashalle steht in diesem Jahr unter dem Motto „Zauber Russlands“. Hier können Messebesucher die kulturellen und kulinarischen Besonderheiten des Landes kennenlernen, Reisetipps für ihren nächsten Urlaub bekommen und eine Sammlung russischer Oldtimer bestaunen.

Außerdem entsteht in der Riesenhalle eine drei Meter hohe Sandskulptur der Basilius-Kathedrale von Moskau, gefertigt von Yosef Bakir, der sich bei der Arbeit gern beobachten lässt. Am letzten Messetag wird das Kunstwerk stehen. „In diesem Jahr stehen unseren Besuchern mit der Erlebniswelt ,Zauber Russlands‘ neun ganz besonders magische Tage bevor“, stimmt Martin Buhl-Wagner, Geschäftsführer der Leipziger Messe, auf das bevorstehende Event ein.

Ostdeutsches Handwerk stellt sich vor

Auch die Mitteldeutsche Handwerksmesse ist seit 1998 fester Bestandteil der Haus–Garten–Freizeit. Wie gewohnt macht sie auch diesmal Handwerk erlebbar und lädt zum Mitmachen und Zuschauen ein; beispielsweise in der Gläsernen Bäckerei und der Gläsernen Fleischerei, wo die Gäste den Profis bei der Arbeit zuschauen und Handwerk live erleben können. In Zusammenarbeit mit den Handwerkskammern präsentiert sich das ostdeutsche Handwerk in all seinen Facetten. Neu ist in diesem Jahr das Handwerkspolitische Forum Ost. Die Diskussionsrunden drehen sich um das Thema „30 Jahre Handwerksordnung im Osten – Chancen für die Zukunft“.

Kindertag zielt auf kleine Besucher ab

An den neun Messetagen wird zudem ein vielfältiges Kinder- und Familienprogramm geboten. In der Glashalle gibt es einen Kinderspielplatz mit Riesensandkasten, in Halle 3 einen Klettergarten und in Halle 1 können kleine Gärtner in der Kindergärtnerei Pflanzen eintopfen und anschließend mit nach Hause nehmen.

Am 20. Februar ist auf der Messe Kindertag. Dann erwartet kleine Messebesucher ein Sonderprogramm – mit Quiz, Puppentheater, der Kinder-Ralley „Alle Kids an Bord“ auf der Beach & Boat und vielem mehr. Am Stand der Leipziger Kleingärtner werden Baumscheiben bunt bemalt und in Halle 5 können Kinder ihre handwerklichen Fähigkeiten auf der Kinderbaustelle testen.

Für alle drei Messen gibt’s Kombitickets

Für die Haus–Garten–Freizeit und die Mitteldeutsche Handwerksmesse (15. bis 23. Februar) können ab sofort Tickets unter www.haus-garten-freizeit.de/tickets erstanden werden. Vom 20. bis 23. Februar wird das Messeduo durch die Wassersportmesse Beach & Boat ergänzt. Die Tageskarten gelten für alle drei Messen und kosten 14 Euro, ermäßigt 11 Euro. Für Kinder bis 5 Jahre und Ferienpass-Inhaber ist der Eintritt frei. Öffnungszeiten: täglich von 9.30 bis 18 Uhr.

Hier lesen Sie weiter: Das ist bei der Haus-Garten-Freizeit auf der Leipziger Messe 2019 los

Von Lilly Günthner

Die Berliner Sängerin Missincat ist auf Tour und präsentiert ihr aktuelles Album „10“ – ihre erste Platte komplett auf Italienisch. Am Freitagabend machte sie Station in Leipzig und spielte ein gut besuchtes Konzert im Horns Erben.

15.02.2020

LVZ-Gastro-Expertin Petra Mewes stellt regelmäßig Leipziger Restaurants vor. Heute: Reuschels Weineck in Lindenau. Das Traditionslokal ist eine gute Adresse für Liebhaber der sächsisch-gutbürgerlichen Hausmannkost.

15.02.2020

Ein Transporter blockiert in Leipzig-Schleußig einen Radweg. Als sich eine junge Frau darüber beschwert, geht der Autofahrer aggressiv auf sie los. Die Polizei fahndet nach ihm.

15.02.2020