Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Heftiger Sturm erreicht Leipzig
Leipzig Lokales Heftiger Sturm erreicht Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 04.03.2019
Der Wetterdienst warnt: Mit heftigen Sturmböen ist auch in Leipzig zu rechnen. Quelle: Arne Dedert/dpa
Leipzig

Die Menschen in der Region Leipzig müssen sich im Laufe des Montags auf schwere Sturmböen einstellen. Spitzenwerte mit Windstärke 11 wurden bereits am Vormittag am Flughafen Leipzig/Halle gemessen, wie Meteorologe Thomas Hain vom Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Leipzig sagte. Im Stadtgebiet seien bis 15 Uhr ebenfalls orkanartige Böen mit Windgeschwindigkeiten von mehr als 100 Kilometern pro Stunde möglich.

Im Freien droht Gefahr

„Man muss momentan unheimlich vorsichtig sein“, warnte Hain vor Risiken, die im Freien durch abstürzende Äste, herunterfallende Ziegel oder herumwirbelnde Gegenstände drohen. Es bestehe auch die Gefahr dass Bäume umstürzen und Lkw-Anhänger durch Windböen umkippen. In den Städten sei die Gefahr noch größer als auf dem Land. „In den Häuserschluchten wird der Wind kanalisiert“, erklärte Hain.

Die Sturmwarnung des DWD gilt bis 20 Uhr am Abend. Am Nachmittag zieht eine Kaltfront aus Westen mit teilweise heftigen Schauern und Gewittern über Mitteldeutschland. Auch Blitz und Donner sind möglich. Oberhalb von 700 Metern ist mit Schneefällen zu rechnen. „Der Winter gibt sich noch nicht geschlagen“, so Hain.

Temperatursturz um zehn Grad

Die Kaltfront bringt in Leipzig einen Temperatursturz von rund zehn Grad mit sich. Von 16 Grad am Vormittag falle das Quecksilber auf rund sechs bis sieben Grad ab, prognostiziert der DWD.

Auch am Dienstag werden Schauer und böiger Wind erwartet. Am Mittwoch und Donnerstag steigen die Temperaturen dann wieder auf frühlingshafte 15 bis 17 Grad.

Weiterlesen: Mehr als 30 Einsätze wegen Sturm Bennet in Leipzig und der Region

Von nöß/dpa

Die Personalnot zwingt die Leipziger Verkehrsbetriebe dazu, ihr Angebot einzuschränken. Auf drei Linien gilt nach wie vor der Ferienfahrplan – auf einer Linie voraussichtlich bis zum Sommer.

04.03.2019

Der Eistraum auf dem Leipziger Augustusplatz ist am Sonntag zu Ende gegangen. Die Veranstalter sind zufrieden mit den Besucherzahlen und kündigen an, auch 2020 wieder Eislaufen vor der Oper zu ermöglichen.

03.03.2019

Leipzigs Linke hat am Sonnabend die Kandidaten für die Stadtratswahl am 26. Mai 2019 nominiert. Dabei wurde offenbar: Ein Generationenwechsel bahnt sich an. Unter den Top 20 befinden sich auch einige Newcomer.

04.03.2019