Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Heiko Maas besucht ehemalige DDR-Hinrichtungsstätte in Leipzig
Leipzig Lokales Heiko Maas besucht ehemalige DDR-Hinrichtungsstätte in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:42 17.07.2017
Justizminister Heiko Maas besucht die Hinrichtungsgedenkstätte in Leipzig Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Nach Recherchen des Historikers Falco Werkentin wurden seit der Gründung der DDR 1949 bis 1981 mindestens 164 Menschen hingerichtet, 64 von Ihnen in der Alfred-Kästner-Straße. Das letzte Todesurteil wurde am 26. Juni 1981 an dem Stasi-Hauptmann Werner Teske vollzogen. Bis zur Abschaffung am 17. Juli 1987 vergingen aber noch sechs weitere Jahre.

Am Jahrestag der Abschaffung besichtigt Heiko Maas mit den Leipziger SPD-Kandidaten für den Bundestag Jens Katzek und Daniela Kolbe die Gedenkstätte. Anschließend fuhr der Justizminister weiter nach Dresden.

dei

Lokales Russische Gedächtniskirche in Leipzig - Krönungskreuze der Kirche sind restauriert
17.07.2017
Lokales 90 Jahre Flughafen Leipzig/Halle - Rekordtempo bei Bauarbeiten
18.07.2017
17.07.2017