Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Hier entsteht ein neues Wohnviertel im Leipziger Westen
Leipzig Lokales Hier entsteht ein neues Wohnviertel im Leipziger Westen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:18 21.03.2019
Blick auf das Gelände des ehemaligen VEB Texafol in Neulindenau: Hier sollen 125 Wohnungene gebaut werden, 60 davon im derzeit baufälligen früheren Produktionsgebäude. Quelle: André Kempner
Leipzig

Auf dem Gelände der ehemaligen „Leipziger Jute-Spinnerei & -Weberei“, zuletzt „VEB Texafol“, in Neulindenau sollen neue Wohnungen und Gewerbe entstehen. Deshalb wird für das 4,3 Hektar große Gebiet südöstlich vom Lindenauer Hafen jetzt ein neuer Bebauungsplan aufgestellt. Das teilte das Rathaus mit.

Das Areal zwischen Karl-Heine-Kanal, Wiprecht- und Lützner Straße liegt seit Beginn der 1990er-Jahre brach, neue Firmen siedelten sich nicht an. Der Eigentümer der denkmalgeschützten Produktionshallen des Textilbetriebs will nun ein attraktives Wohngebiet mit Gewerbe auf seiner 20. 000 Quadratmeter großen Teilfläche bauen.

Das sind die 20 größten Bauprojekte in Leipzig:

Die Top 20 der größten Bauprojekte in Leipzig: Die Bilderstrecke zeigt, wo in den nächsten Jahren Milliarden investiert werden und was dort entsteht.

Weil das ehemalige Produktionsgebäude zunehmend verfällt, besteht hier dringender Handlungsbedarf. Damit der Investor seine Pläne vorantreiben kann, muss zunächst ein neuer Bebauungsplan aufgestellt werden. Der derzeit gültige sieht keine Wohnbebauung vor.

Auf dem Texafol-Gelände sind 125 Wohnungen geplant, davon 60 im denkmalgerecht sanierten ehemaligen Produktionsgebäude. Parkplätze sollen vor allem in einer Tiefgarage entstehen. Für die in städtischem Eigentum befindlichen Flächen an der Wiprechtstraße wird der Bau von rund 80 weitgehend mietpreis- und belegungsgebundenen Wohneinheiten sowie eine Kindertagesstätte geprüft.

LVZ

Nach zwei Monaten des Wartens ist es endlich soweit: Der Leipziger Mini-Elefant zeigt sich erstmals im Außengehege den Zoo-Besuchern. Nach seinem Premieren-Ausflug soll das Baby künftig täglich zu sehen sein.

21.03.2019

Familie Müller-Schulze hat die Nase voll. Den vielen Müll in ihrem Stadtteil Grünau können Annekatrin, Maria und Christian nicht mehr sehen und nehmen deshalb selbst die Müllsäcke in die Hand. Und sie hoffen auf Mitstreiter.

21.03.2019

Seit 1. Januar müssen private Vermieter von Ferienwohnungen in Leipzig eine Gästetaxe einplanen. Rund um die Taxe geschehen seltsame Dinge. Jetzt schlägt die FDP Alarm. Sie will sicherstellen, dass es keine Nachteile für Vermieter gibt.

21.03.2019