Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales ICE bleibt auf dem Weg nach Leipzig liegen - 360 Gäste steigen über Steg in anderen Zug
Leipzig Lokales ICE bleibt auf dem Weg nach Leipzig liegen - 360 Gäste steigen über Steg in anderen Zug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 26.10.2019
Über einen Steg mussten rund 360 Fahrgäste am Samstag aus einem liegengebliebenen ICE in Sachsen-Anhalt in einen fahrtauglichen Zug umsteigen. (Symbolbild) Quelle: Soeren Stache/dpa
Anzeige
Schkopau/Leipzig

Auf dem Weg nach Leipzig mussten rund 360 Fahrgäste von einem defekten in einen Ersatzzug umsteigen – über eine schmale Metallbrücke. Der ICE aus Fulda sei am Samstag gegen neun Uhr bei Schkopau in der Nähe von Halle liegengeblieben, sagte ein Bahnsprecher in Berlin. Grund dafür war ein technischer Defekt.

Rund zwei Stunden später wurde ein anderer Zug auf einer benachbarten Schiene angerollt. Die Fahrgäste stiegen über den Steg, der zwischen zwei Zugtüren gelegt wurde, in den Ersatzzug um. Dann setzten sie ihre Fahrt fort und erreichten kurz darauf den Leipziger Hauptbahnhof. Andere Züge, die auf der Strecke unterwegs waren, wurden umgeleitet. Es kam zu Verspätungen.

Anzeige

Von jhz (mit dpa)