Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Internationaler Tag der Zooförderer – auch Leipzig ist dabei
Leipzig Lokales Internationaler Tag der Zooförderer – auch Leipzig ist dabei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:39 04.06.2019
Schneeleopard Askar in der neuen Himalaya-Anlage im Zoo. Auch zu dieser naturnahen Anlage hat der Förderverein finanziell einen Teil beigetragen. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Deutschlandweit bereiten sich viele Zoofreunde auf den Pfingstmontag vor: An diesem Tag findet zum zweiten Mal der Internationale Zooförderer-Tag statt. Auch im Zoo Leipzig stellt sich ab 10 Uhr der Freundes- und Förderverein vor, unter dem Motto „Ehrensache Zoo – Zeit für Zoofreunde”. Der Verein betreut aktuell knapp 1600 Mitglieder und mehr als 1400 Tierpaten. Er organisiert Veranstaltungen von monatlichen Vorträgen über Bildungsreisen ins In- und Ausland bis hin zu den jährlichen Patentagen.

Die finanziellen Möglichkeiten der Tiergärten sind oft eingeschränkt, sodass sich ehrenamtlich viele Besucherinnen und Besucher in örtlichen Fördervereinen zusammenfinden. Denn jede Verbesserung der Tierhaltung, jede Investition in artgerechte Anlagen bedarf zusätzlicher finanzieller Mittel. „Als Förderverein des Zoo Leipzig sind wir Teil einer großen Zoofamilie und engagieren uns auch überregional für den Natur- und Artenschutz. Das ehrenamtliche Engagement in unserem Förderverein ist eine unbezahlbare Bereicherung für den Zoo“, so Vereinspräsident Michael Weichert.  

Anzeige

Der Präsident der Gemeinschaft der Zooförderer, Bruno Hensel, würdigt dieses Engagement: „Der Freundes- und Förderverein Zoo Leipzig hat in den zurückliegenden Jahren viel zur Entwicklung des Zoos beigetragen. Dass Menschen in ihrer Freizeit ihr Wissen und ihr Können für den Zoo Leipzig und damit für die gesamte Zoowelt einbringen, ist nicht selbstverständlich.“

Die Gemeinschaft der Zooförderer hat über 60 Mitgliedsvereine, in denen mehr als 100 000 Menschen Mitglied sind. Sie unterstützen „ihre“ Zoos jährlich mit 15 Millionen Euro. 5500 Menschen arbeiten ehrenamtlich in den Fördervereinen. Der Internationale Zooförderer-Tag wurde 2018 ins Leben gerufen, um auf das vielfältige Engagement aufmerksam zu machen.

Von Kerstin Decker

Einen guten Start in die Schule wollen Leipziger Stiftungen Kindern ermöglichen, deren Familien es finanziell nicht so gut geht. Dafür werden noch Mitstreiter gesucht.

04.06.2019

An der Plagwitzer Brücke hat die Montage der ersten Stahlträger begonnen. An der Überführung wird noch bis Ende 2019 gebaut. Der Verzug beträgt derzeit neun Wochen.

04.06.2019

Seit zehn Jahren betreibt der Kräutermann André Freymann in Leipzig-Schleußig die Seminarwerkstatt „Wilde Kräuterey“. Seine eigenen Wurzeln liegen aber in Kitzscher.

04.06.2019