Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Kabeldiebe sorgen für Behinderungen bei S-Bahnen in Leipzig
Leipzig Lokales Kabeldiebe sorgen für Behinderungen bei S-Bahnen in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:57 23.05.2019
Der S-Bahn-Verkehr war am Mittwoch wegen Kabeldiebstahls gestört. Quelle: Jan Woitas/dpa
Anzeige
Leipzig

Kabeldiebe haben an der S-Bahn-Linie Halle-Trotha-Leipzig-Connewitz für mehrstündige Behinderungen gesorgt. Nach Angaben der Deutschen Bahn vom Donnerstag hatten Unbekannte am späten Mittwochabend am Streckenabschnitt Schkeuditz-Lützschena Kabel durchgeschnitten und gestohlen. S-Bahn-Züge mussten deshalb ein anderes, nur für Güterzüge vorgesehenes Gleis nutzen und konnten nur Schritttempo fahren. In Gegenrichtung wurden Züge umgeleitet und hielten nicht in Schkeuditz.

Um Verspätungen auf der gesamten Strecke in Grenzen zu halten, endeten aus Halle kommende Züge bereits am Leipziger Hauptbahnhof. Fahrgäste mussten dort in andere S-Bahnen umsteigen, um nach Connewitz zu gelangen. Der Schaden war am Donnerstagmorgen behoben, wie die Bahn weiter mitteilte. Über die Höhe des Sachschadens konnte sie noch keine Angaben machen.

Anzeige

Ebenfalls am Mittwochabend kam es auf der Linie S4 zu Behinderungen. Grund war nach Bahnangaben eine Weichenstörung zwischen dem Leipziger Hauptbahnhof und Leipzig Thekla.

Von LVZ