Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Kleiner Tapir zeigt sich erstmals Besuchern im Leipziger Zoo
Leipzig Lokales Kleiner Tapir zeigt sich erstmals Besuchern im Leipziger Zoo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 12.07.2019
Der am 8. Juli geborene Tapirbulle unternimmt zusammen mit Mutter Laila erste Erkundungen auf der Außenanlage seines Geheges im Leipziger Zoo. Quelle: Zoo Leipzig
Leipziger

Ganz zaghaft und stets in der Nähe seiner Mutter Laila unternimmt der kleine Tapirbulle aus dem Leipziger Zoo seine ersten Spaziergänge. Das am 8. Juli geborene Baby erkunde die Anlage und beschnüffle jeden Halm und Ast, der ihm in die Quere kommt, teilte der Leipziger Zoo am Freitagmittag mit. „Wir können mit der Entwicklung des Jungtieres in den ersten Tagen zufrieden sein. Es trinkt regelmäßig bei der Mutter und ist sehr lebhaft unterwegs. Laila kümmert sich nach wie vor vorbildlich und reagiert umgehend, sobald ihr Schützling ruft“, fasst Zoodirektor Jörg Junhold die ersten Tage zusammen.

Tapir-Familie ist noch nicht wieder vereint

Beide Tiere erhalten täglich ab 9.30 Uhr morgens die Möglichkeit, Ausflüge zu unternehmen und werden somit zeitweise für die Besucher zu sehen sein. Tapirbulle Copasih beobachte währenddessen die ersten Spaziergänge der beiden vom Nachbargehege aus. Bis alle drei vereint sind, werden laut Angabe des Zoos auf jeden Fall noch einige Wochen vergehen.

Der am 8. Juli geborene Tapirbulle unternimmt zusammen mit Mutter Laila erste Erkundungen auf der Außenanlage. Quelle: Zoo Leipzig

Noch ist der kleine Tapir namenlos, das soll sich aber bald ändern. Bis zum 22. Juli können sich Zoofreunde mit ihren Vorschlägen an der Namenssuche für den vierten Schabrackentapirbullen beteiligen. Der Name sollte möglichst einen Bezug zum südostasiatischen Lebensraum der Tierart haben. Die Vorschläge können online auf der Website des Zoo Leipzig unter www.zooleipzig.de/namensaufruf/ eingereicht werden.

Auch Minifant Ben Lòng wurde von Leipzigern benannt

Auch der im April dieses Jahres geborene Baby-Elefant hat seinen Namen von seinen Leipziger Fans erhalten. Insgesamt standen zehn Namen zur Abstimmung, die aus einem Namenswettbewerb hervorgegangen waren. In fünf Tagen waren mehr als 13.000 Stimmen eingegangen. Ein Viertel davon entfiel auf Ben Lòng. Auf diesen Namen wurde er von Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) und Zoochef Junhold mit einer Schale Kokosmilch getauft.

Von ps

Es ist ein echtes Bauhaus-Juwel: das Haus Rabe in Zwenkau. Aber kaum jemand kennt es. Wenn alles gut geht, könnte sich das bald ändern: Der Landkreis Leipzig hofft, das Gebäude noch in diesem Jahr über eine Stiftung für ein breites Publikum öffnen zu können.

12.07.2019

Wer seinen Gegner mit der Lanze vom Bug seines Boot stoßen will, kein Problem: Für die interaktiven Wettkämpfe beim Leipziger Wasserfest im August 2019 haben die Anmeldungen begonnen.

16.07.2019

Die Leipziger Rennbahn war gut gefüllt am Donnerstagabend. Beim ersten Sommernachtsrenntag im Scheibenholz gab es gleich zum Auftakt einen heimischen Sieg zu feiern. 

12.07.2019