Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Kleines Nashorn im Leipziger Zoo heißt Naima - Jungtier bleibt am ersten Tag im Stall
Leipzig Lokales Kleines Nashorn im Leipziger Zoo heißt Naima - Jungtier bleibt am ersten Tag im Stall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 16.03.2012
Das junge Nashorn Naima und Mutter Sarafine Quelle: Zoo Leipzig
Anzeige
Leipzig

Aber zumindest hat das Spitzmaulnashorn jetzt einen Namen: Die Kleine wurde Naima getauft. Nach Angaben des Zoos stammt der Name aus dem Suaheli und bedeutet „glücklich“ und „sorglos“.

In den kommenden Tagen werden Mutter Sarafine und ihre Tochter sich an die neue Umgebung gewöhnen. „Die Zucht von Spitzmaulnashörnern ist nach wie vor schwierig und gelingt nur selten“, sagte Cheftierarzt Andreas Bernhard. „Umso schöner ist es, das Jungtier heranwachsen zu sehen und zu beobachten, wie vorbildlich sich die Mutter kümmert.“ In freier Wildbahn sind Spitzmaulnashörner vom Aussterben bedroht, teilte der Leipziger Zoo mit.

Anzeige

Alle Infos zum Leipziger Zoo im Special!

maf

Anzeige