Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Komikerin Enissa Amani erhält Morddrohungen vor Auftritt in Leipzig
Leipzig Lokales Komikerin Enissa Amani erhält Morddrohungen vor Auftritt in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:58 29.10.2019
Die Komikerin Enissa Amani. Quelle: imago images/DeFodi
Anzeige
Leipzig

Die Komikerin und Moderatorin Enissa Amani berichtete vor ihrem Auftritt am Dienstagabend im Leipziger Central Kabarett, mit Morddrohungen konfrontiert worden zu sein. Sie teilte ein Video auf der Fotoplattform Instagram, das sie und ihr Team bei der Anreise von Berlin nach Leipzig zeigt. „Das ist an dieser Stelle leider kein Spaß“, sagt die 37-Jährige. „Es sind wirklich viele Drohungen gekommen mit ’Warte ab, wir erwischen dich und ’Warte ab, bis du in Leipzig bist.“

Die Komikerin, deren Eltern in den 1990er Jahren aus dem Iran nach Deutschland flohen, bringt die Drohungen auch mit dem Wahlergebnis der AfD in Thüringen vom vergangenen Sonntag in einen Zusammenhang. Die 37-Jährige ist aber offensichtlich nicht gewillt, sich davon einschüchtern zu lassen. In dem Video scherzt sie darüber, ihre Gruppe nur noch in Begleitung eines Deutschen verlassen zu wollen.

Anzeige

Sie zeigte sich direkt wieder von ihrer komischen Seite: „Unsere Vorurteile, dass es hier in Leipzig Probleme geben könnte, sind völlig unberechtigt. Guck mal, was die in der Tankstelle verkaufen: Gebetsteppich“ - tatsächlich findet sich ein solcher in der Tankstelle, in der der Clip aufgenommen wurde. Das Video beendet sie mit den Worten: „Ich freu mich auf die Show, auf die Fans, die kommen. “In ihrer Instagram-Story zeigte Amani später auch Videos von sich in Begleitung von Sicherheitsmitarbeitern.

Von ps/RND

29.10.2019
29.10.2019
29.10.2019