Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Rauchsäule am Cospudener See: Feuerwehr löscht Laube und verhindert Waldbrand
Leipzig Lokales Rauchsäule am Cospudener See: Feuerwehr löscht Laube und verhindert Waldbrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 26.07.2019
Die Rauchsäule war weithin sichtbar. Ein LVZ-Leser hat dieses Foto vom Cospudener See geschickt. Quelle: privat
Markkleeberg

Weithin sichtbar war die Rauchsäule, die am Freitagmittag nahe des Cospudener Sees in den Himmel stieg. Die Erklärung: An einer Gartenlaube am Markkleeberger Equipagenweg war ein Brand ausgebrochen. Leipzigs Berufsfeuerwehr war zum Glück nicht allzu weit weg, da die Einsatzkräfte gerade am Cospudener See verschiedene Szenarien der Wasserrettung trainierten. „Gegen 13 Uhr haben wir die Rauchentwicklung bemerkt, sind mit drei Fahrzeugen auf Sicht hingefahren und haben gemeinsam mit Kräften der Freiwilligen Feuerwehr Markkleeberg den Löscheinsatz durchgeführt“, berichtete Feuerwehrsprecher Torsten Kolbe auf Anfrage. Allerdings habe das Häuschen, an dem sich auch eine Hobby-Imkerei befand, bereits im Vollbrand gestanden, als die Feuerwehrleute am Ort des Geschehens eintrafen.

„Rettung in letzter Sekunde“

Verletzt wurde niemand. Zur Höhe des Sachschadens und zur Ursache des Feuerausbruchs lagen noch keine konkreten Angaben vor. Kolbe wertete den Einsatz als „Rettung in letzter Sekunde“. Denn aufgrund der Nähe zu Bäumen hätte auch durchaus schnell ein Waldbrand daraus entstehen können, so der Feuerwehrsprecher. Nach dem Löscheinsatz setzten die Kameraden ihre Übung am See fort.

Von F. D.

Mitteldeutschland Höchste Quote seit Beginn der Meldepflicht - Zeckenbiss: Immer mehr Borreliose-Infektionen in Sachsen

Sommerzeit ist in der Regel auch Zeckenzeit. Wer von einem der Parasiten gebissen wird, muss auch mit einer Borreliose-Infektion rechnen. Tausende Sachsen trifft es jedes Jahr – angesichts der aktuellen Klimaveränderungen Tendenz steigend.

26.07.2019

Die Wasserschäden in der Leipziger Wiedebach-Schule sind schlimmer als gedacht. Der Nordflügel kann weiter nicht genutzt werden – auch im kommenden Schuljahr.

26.07.2019

Nach Veröffentlichung der jüngsten Bertelsmann-Studie geht die Debatte um weitere Klinikkonzentrationen weiter. Leipziger Krankenhäuser gehen erwartbar auf Distanz zu einem Gedankengang von Wieland Kiess, Chef der Kinderklinik am Uniklinikum Leipzig (UKL): nur ein Krankenhaus für ganz Leipzig.

26.07.2019