Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipzig-Engelsdorf: Ausbau der Althener Straße bewilligt
Leipzig Lokales Leipzig-Engelsdorf: Ausbau der Althener Straße bewilligt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:30 21.11.2019
Der Zustand der Althener Straße in Engelsdorf lässt zu wünschen übrig. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Bröckelnder Asphalt, zu eng, zu unsicher: Der Zustand der Althener Straße in Engelsdorf lässt seit Jahren zu wünschen übrig. Das soll sich nun endlich ändern. Wie die Landesdirektion Sachsen am Donnerstag mitteilte, wurde ein grundhafter Ausbau der Straße genehmigt.

Ein etwa ein Kilometer langer Abschnitt der Straße vom Kreisverkehr Baalsdorfer Straße/Engelsdorfer Straße/Althener Straße bis zur bereits ausgebauten Einmündung zur Siedlung im Blumengrund soll erneuert werden. Die Althener Straße soll eine durchgängige Asphaltbefestigung erhalten, zudem soll die Fahrbahn auf sieben bis siebeneinhalb Meter verbreitert werden. Dadurch soll die Straße sicherer für den Verkehr werden.

Anzeige

Durchgehende Radwege auf beiden Seiten der Straße

Auf der Nordseite der Althener Straße soll außerdem ein durchgehender Gehweg von mindestens zwei Metern Breite entstehen. Auf der Südseite wird es abschnittsweise ebenso breite Fußwege geben. Auf beiden Seiten der Straße werden 1,25 bis 1,50 Meter breite Radwege gebaut. Zudem sollen die Beleuchtungsanlagen und Entwässerungseinrichtungen erneuert werden.

Die Kreuzung der Althener Straße mit dem Kirchweg und der Hirschfelder Straße wird laut des Planfeststellungsbeschlusses ebenfalls neugeordnet. Dazu wird die Hirschfelder Straße Richtung Westen verschwenkt und auf 6,50 Meter verbreitert. Der südliche Kirchweg mündet dadurch zukünftig nicht mehr in die Althener Straße, sondern neu im rechten Winkel in die Hirschfelder Straße ein.

Die Bauarbeiten werden voraussichtlich zwei Jahre dauern.

Von ps

Anzeige