Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Junges Pärchen überfällt Tankstelle in Leipzig
Leipzig Lokales

Leipzig: Junges Pärchen überfällt Tankstelle

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 01.12.2020
In der Permoserstraße in Leipzig wurde ein Tankwart überfallen.
In der Permoserstraße in Leipzig wurde ein Tankwart überfallen. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein bisschen wie Bonnie & Clyde: Ein junges Pärchen hat am Montagmittag eine Tankstelle im Leipziger Ortsteil Sellerhausen-Stünz ausgeraubt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war in der Permoserstraße ein Unbekannter auf einen Tankstellenpächter (42) zugegangen, der kurz vor 13 Uhr gerade mit den Einnahmen das Gebäude verlassen hatte. Der Räuber stieß den Mann zu Boden. „Als sich der Geschädigte wehrte, kam eine unbekannte Frau hinzu und nahm das Bargeld an sich“, so die Polizei. Beide Täter flohen darauf unerkannt in stadtauswärtige Richtung.

Polizei gibt Beschreibung

Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen des Raubes, hat eine Beschreibung der beiden Täter herausgegeben. Danach ist der Mann etwa 25 bis 30 Jahre alt, 1,75 bis 1,85 Meter groß und von sportlicher Statur. Er hat ein schmales, kantiges Gesicht, kurze, dunkle Haare und trug hellblaue Jeans sowie eine schwarze Jacke mit Kapuze. Die Polizei beschreibt ihn als „deutschen Phänotyp“. Die Frau ist etwa 25 Jahre alt, 1,65 bis 1,70 Meter groß, schlank und trug blonde Haare sowie eine helle Jacke. Auch sie soll eher Deutsche sein – und trug sogar einen Einweg-Mundschutz.

Zeugen, die Hinweise zum Überfall oder zu den Tatverdächtigen geben können, melden sich bitte bei der Kripo in der Dimi-troffstraße 1 in Leipzig, Tel. 0341 96646666.

Von -tv