Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipzig bekommt Millionen für neue Linienbusse vom Land
Leipzig Lokales Leipzig bekommt Millionen für neue Linienbusse vom Land
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:43 27.02.2020
Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung, Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig, LVB Busfahrer Julian Bocker und Ulf Middelberg von der LVB Geschäftsführung (von links) bei der Fördermittelübergabe. Quelle: Christian Modla
Anzeige
Leipzig

Sachsen unterstützt die Leipziger Verkehrsbetriebe beim Kauf von 50 neuen Fahrzeugen mit rund 4,3 Millionen Euro. Insgesamt sollen 16 Gelenkbusse und 34 Standard-Linienbusse angeschafft werden, teilte das Verkehrsministerium am Donnerstag mit.

„Ein attraktiver ÖPNV braucht moderne Fahrzeuge. Deshalb freue ich mich, dass die ‎Leipziger Verkehrsbetriebe mit gutem Beispiel vorangehen und in die Zukunft ‎investieren, mit abgasarmen und barrierefreien Linienfahrzeugen‎“, sagte Verkehrsminister Martin Dulig (SPD). Für die neuen Busse soll die gleiche Anzahl an alten Fahrzeugen ausgemustert werden. Die Lieferung der modernen Busse ist ab September 2020 geplant.

Die Gesamtkosten für dir 50 neuen Busse sollen sich auf einen niedrigen zweistelligen Millionenbetrag belaufen, wie die LVB Anfang Januar auf Anfrage der LVZ sagte. Nach LVZ-Informationen läuft die Ausschreibung für die neuen Fahrzeuge bereits.

Lesen Sie auch: LVB jetzt auch bei Google Maps – Test zeigt Probleme auf

Von jhz/dpa