Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipzig bekommt 50 neue Busse
Leipzig Lokales Leipzig bekommt 50 neue Busse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:02 22.01.2020
Ein Bus der LVB fährt in Leipzig über die Karli. Die Stadt soll 50 neue Fahrzeuge bekommen. (Archivbild) Quelle: Kempner
Leipzig

Die Stadt Leipzig soll 50 neue Busse bekommen. Die Kosten dafür belaufen sich laut Leipziger Verkehrsbetrieben (LVB) auf einen „niedrigen zweistelligen Millionenbetrag“.

Die Anschaffung wird mit vier Millionen Euro aus dem Zukunftssicherungsfonds des Freistaats bezuschusst, wie die SPD am Donnerstag in Leipzig mitteilte. „Wir freuen uns über die Entscheidung des Haushalts- und Finanzausschusses“, sagte der Sprecher der Leipziger Verkehrsbetriebe Marc Backhaus zu LVZ.de.

Nach LVZ-Informationen läuft die Ausschreibung für die neuen Fahrzeuge bereits. Um was für Modelle es sich handelt, ist bisher noch nicht klar. Für die Neuanschaffung sollen alte Busse ausgemustert werden. Das ist der Planung nach bereits Ende 2020 vorgesehen.

13 Busse für das Leipziger Umland

Insgesamt stellt der Freistaat 15 Millionen Euro für den öffentlichen Nahverkehr zur Verfügung, 175 neue Fahrzeuge könnten davon in den Kommunen und Landkreisen angeschafft werden. Für etwa eine Million soll demnach auch das Leipziger Umland ausgestattet werden. 13 neue Busse sind dort laut Mitteilung geplant.

„So fördern wir die Mobilität unserer Bürger und leisten einen wichtigen Beitrag für eine erfolgreiche Klima- und Verkehrswende im Freistaat“, äußerte sich Sachsens Verkehrsminister Martin Dulig (SPD) zu der Entscheidung.

Von jhz

In Leipzig wird es künftig einen autofreien Tag geben. Innenstadt und Ring sind an diesem Aktionstag für Kraftfahrzeuge tabu. Das hat der Stadtrat am Mittwochabend auf Antrag der Linkspartei beschlossen.

22.01.2020

Mehr Preisgeld, mehr Spieler, mehr Aussteller: Die Gaming-Messe DreamHack 2020 startet am Freitag auf dem Messegelände in Leipzig. Die Organisatoren setzen auf ihr bewährtes Konzept – allerdings in neuen Größenordnungen. Es geht unter anderem um Preisgelder in Millionenhöhe.

22.01.2020

Das Wohnen in Leipzig wurde zuletzt immer teurer – jetzt passt die Stadt die Sätze für die Kosten der Unterkunft (KdU) an.

22.01.2020