Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipzig bekommt erstes „Bike-In“- und „Walk-In“-Testzentrum
Leipzig Lokales

Leipzig bekommt „Bike-In“-Testzentrum am Wilhelm-Leuschner-Platz

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:44 12.05.2021
In das neue „Bike-In“-Testzentrum am Wilhelm-Leuschner-Platz können Bürgerinnen und Bürger ihre Fahrräder mitnehmen.
In das neue „Bike-In“-Testzentrum am Wilhelm-Leuschner-Platz können Bürgerinnen und Bürger ihre Fahrräder mitnehmen. Quelle: Andre Kempner
Anzeige
Leipzig

Am Wilhelm-Leuschner-Platz entsteht Leipzigs erstes „Bike-In“- und „Walk-In“-Testzentrum – eine speziell auf Radfahrerinnen und Fußgänger zugeschnittene Corona-Teststraße. Dort sollen sich Passanten auf dem Fahrrad und zu Fuß künftig unkompliziert und schnell testen lassen können. Das Zentrum wird am Freitag um 10 Uhr von Verwaltungsbürgermeister Ulrich Hörning (SPD) eröffnet und hat zukünftig montags bis samstags von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Rad kann mit in den Testbereich

Wie die Stadtverwaltung mitteilt, biete das Zentrum drei parallele Test-Einbahnstraßen, die Radfahrerinnen und Fußgänger spontan und ohne Voranmeldung nutzen können. Die Registrierung vor Ort erfolge per Smartphone oder Anmeldeformular. Das Besondere: Radfahrer können ihr Gefährt direkt mit in den Testbereich nehmen – sie müssen lediglich 15 Minuten auf das Ergebnis warten. Betreiber des Testzentrums sind die beiden regionalen Unternehmen „Mobiles Testzentrum Enrico Volklandt“ aus Zwenkau sowie „Veranstaltungs- und Eventbetreuung Alexander Schubert“ aus Beucha.

Interaktive Karte: Hier kann man sich in Leipzig gratis testen lassen

Im Stadtzentrum sollen in naher Zukunft laut Stadtverwaltung noch zwei weitere Testzentren entstehen: Ein Testzentrum der Median-Klinik in der Arena Leipzig soll bereits am nächsten Mittwoch öffnen. Nach Pfingsten soll es zudem weitere Testmöglichkeiten im Petersbogen geben.

Zentrum im Neuen Rathaus nur noch bis Freitag offen

Am kommenden Wochenende stellt außerdem das städtische Testzentrum in der Innenstadt den Betrieb ein. In der Unteren Wandelhalle im Neuen Rathaus haben Bürgerinnen und Bürger am Freitag zwischen 8 und 16 Uhr das letzte Mal die Möglichkeit, sich testen zu lassen. Danach soll das Testzentrum einer zentralen Briefwahlstelle für die Bundestagswahl im September weichen.

Von Robin Knies