Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipzig beschließt den Mietspiegel
Leipzig Lokales Leipzig beschließt den Mietspiegel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 27.06.2019
Die Stadt Leipzig hat sich einen neuen Mietspiegel gegeben. Quelle: Leipzigreport (Archiv)
Leipzig

Der Stadtrat hat nach kontroverser Debatte mit großer Mehrheit den Mietspiegel 2018 gebilligt. Damit wird die Stadt Leipzig der gesetzlichen Forderung gerecht, diesen im Zwei-Jahres-Rhythmus an die Marktentwicklung anzupassen oder alle vier Jahre neu zu erstellen. Grundlage war eine umfangreiche Stichprobenerhebung, an der sich im Vorjahr wieder viele Haushalte und Vermieter beteiligt hatten. Sowohl bei den Genossenschaften als auch beim Eigentümerverband Haus & Grund Leipzig sind der Mietspiegel sowie die zur Erstellung angewandte Methodik umstritten (die LVZ berichtete). Zur Einordnung der Wohnlage wurde auf die Bodenrichtwerte 2017 zurückgegriffen. M.O.

Von M.O.

Leipzigs Stadtrat billigt den Schulentwicklungsplan bis 2030 – nur die CDU ist dagegen. Rein rechnerisch muss Leipzig bis 2030 etwa 16 Grundschulen, sieben Oberschulen sowie 12 Gymnasien zusätzlich errichten – oder Gebäude aufstocken.

27.06.2019
Lokales Keine Ergebnisse aus Holzhausen - Hitze legte DWD-Station in Leipzig lahm

Am bisher heißesten Tag des Jahres konnte die Wetterstation des Deutschen Wetterdienstes in Holzhausen keine Werte aufzeichnen – die Hitze hatte wahrscheinlich einen Kurzschluss verursacht.

27.06.2019

Mit einer zweitägigen Demo wollen der ADFC Leipzig, Fridays for Future und andere Gruppen auf Probleme beim Radverkehr in der Stadt aufmerksam machen. Dafür planen sie, ab Freitag den Ring vor dem Hauptbahnhof teilweise zu blockieren.

27.06.2019