Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipzig geht mit Impfungen in die Stadtteile – das sind die Termine
Leipzig Lokales

Leipzig geht mit Impfungen in die Stadtteile

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:31 22.07.2021
Schnell und unkompliziert: Die Stadt geht mit mobilen Impfteams in die Stadtteile; dort kann sich jeder ohne Anmeldung die schützende Spritze geben lassen. Im Hauptbahnhof steht außerdem der DRK-Impfbus mit dem gleichen Angebot.
Schnell und unkompliziert: Die Stadt geht mit mobilen Impfteams in die Stadtteile; dort kann sich jeder ohne Anmeldung die schützende Spritze geben lassen. Im Hauptbahnhof steht außerdem der DRK-Impfbus mit dem gleichen Angebot. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Mit Hochdruck soll in Leipzig die Impfquote erhöht werden. Das Rathaus schickt deshalb ab Donnerstag, 22. Juli, mobile Impfteams in die Stadtteile. Wer sich gegen das Corona-Virus schützen will, kann sich direkt und ohne Anmeldung an die Standorte begeben. Zum Einsatz kommt vorwiegend das Vakzin von Biontech-Pfizer. Geimpft wird durch das Deutsche Rote Kreuz (DRK) jeweils ab 9 Uhr – solange der Impfstoff reicht, spätestens um 16 Uhr ist Feierabend. Und hier die kommenden Termine und Orte; die angegebenen Termine für die Zweitimpfungen finden jeweils am selben Ort statt:

22. Juli: Stötteritz (Kommunaler Eigenbetrieb Leipzig/Engelsdorf, Holzhäuser Straße 72). Zweiter Termin: 12. August.

24., 25., und 27. Juli: Grünau (Völkerfreundschaft, Stuttgarter Allee 9). Zweite Termine: 14., 15. und 17. August.

27., 28., 29. und 30. Juli: Volkmarsdorf/Neustadt-Neuschönefeld (Sporthalle der 16. Schule, Konradstraße 67). Zweittermine: 17., 18., 19. und 20. August.

30. Juli: Lößnig/Marienbrunn (Haus der Begegnung, Arno-Nitzsche-Straße 37). Zweittermin: 20. August.

1. August: Paunsdorf (Offener Freizeittreff, Zum Wäldchen 6). Zweittermin: 22. August.

Weitere Angebote des DRK am 22. und 23. Juli im Hauptbahnhof: Im DRK-Impfbus können sich Kurzentschlossene von 11 bis 19 Uhr ohne Anmeldung impfen lassen. Der Bus steht am Abgang zum Citytunnel (Gleise 1-5 innerhalb der Längsbahnsteighalle). Der Zugang ist vom Querbahnsteig Westseite zu finden und auch für Rollstuhlfahrer möglich. Wer mit dem Auto kommt, kann sich gegen Vorlage des Impfausweises an der Kundeninformation der Promenaden zwei Stunden der Parkgebühren freischalten lassen.

Von lvz