Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales „Sie stecken höchstens den Kopf aus dem Fenster“ – Pizzeria-Chef bangt um Familie in Kabul
Leipzig Lokales

Leipziger Afghane: „Deutschland darf jetzt keine falschen Versprechen machen“

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:21 17.08.2021
Haroon Hairan, Inhaber der Leipziger Pizzeria "Amor" in der Münzgasse, blickt mit Sorge nach Kabul.
Haroon Hairan, Inhaber der Leipziger Pizzeria "Amor" in der Münzgasse, blickt mit Sorge nach Kabul. Quelle: Josa Mania-Schlegel, dpa
Leipzig

„Ich habe meiner Familie gesagt, sie sollen zu Hause bleiben“, sagt Mohammad Haroon Hairan.

Hairan, 46, trägt kurze Hose, gegelte schwarze Haare, ein...