Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger Eistraum geht ab Freitag in die dritte Runde
Leipzig Lokales Leipziger Eistraum geht ab Freitag in die dritte Runde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 16.01.2019
Auf dem Augustusplatz: Veranstalter Arnold Bergmann (links) und Marktamtsleiter Walter Ebert vor dem Eisaugust an der Eisfläche. Quelle: Foto: André Kempner
Leipzig

Ab wann wird ein wiederkehrendes Ereignis zur Tradition? Arnold Bergmann, Veranstalter des 3. Leipziger Eistraums, sieht das so: „Meiner Meinung nach sind wir zu einer kleinen Tradition geworden. Mein Team und ich freuen uns immer wieder auf Leipzig. Seit dem 4. Januar bin ich nun hier und trotz des schlechten Wetters sind wir mit dem Aufbau gut vorangekommen.“

Ein paar Zentimeter Eis fehlen noch

Die feierliche Eröffnung des Events startet am Freitag um 17 Uhr, viel zu tun gibt es davor nicht mehr. Nur ein paar Zentimeter Eis fehlen laut David Eckel, PR-Beauftragter, noch auf der Eisfläche. „Am Tag vor der Eröffnung legen wir noch drei Zentimeter nach, dann können die Besucher auf einer ungefähr neun Zentimeter dicken Eisfläche fahren“, sagt er. Altbewährtes und Neues treffen beim Eistraum 2019 bis zum 3. März aufeinander, bewacht vom Maskottchen „Eisaugust“, dessen Name in einer Umfrage ermittelt wurde.

Wintersport, Kulinarisches und die Partyhütte

Was bietet aber das Event auf dem Augustusplatz in diesem Jahr? Die größte runde Eisbahn Deutschlands stellt wieder den zentralen Publikumsmagneten dar, der gegen Eintritt genutzt werden kann, ob mit eigenen Schlittschuhen oder einem vor Ort geliehenen Paar. 36 Meter Rutschspaß verspricht die Winterrutsche und wem es um Präzision und Wettstreit geht, der kann sich im Eisstockschießen messen. Kulinarische Kräftigung nach dem Wintersport darf natürlich nicht zu kurz kommen, weswegen wieder verschiedene Imbiss- und Getränkebuden Stärkungen anbieten. Und nach dem Eislaufen kommt das „Après-Ice“ in der Holzhütte, die auch für Firmenfeiern zur Verfügung steht und Platz für 200 Feierlustige bietet. Die Kinder werden sich sicher auch über das Riesenrad freuen, das einen Überblick über den Augustusplatz bietet. Zur feierlichen Eröffnung konnte Bergmann wieder die Mostviertler Königsperchten aus Österreich gewinnen, die für musikalisch-wintersportliches Ambiente sorgen, danach übernimmt das Roland-Kaiser-Double Steffen Heinrich.

Auch nächstes Jahr kommt der Eistraum wieder

Zusätzlich stehen für die Wochenenden noch andere spannende Punkte auf dem Programm, wie Showauftritte des Leipziger Eissport-Clubs und eine Ausstellung mit Eisskulpturen.

Täglich von 10 bis 22 Uhr hat der Eistraum geöffnet, jedoch muss die Winterrutsche bei Regen geschlossen bleiben. Arnold Bergmann freut sich außerdem, aus der kleinen Tradition vielleicht eine große werden zu lassen: Mit dem Marktamt Leipzig konnte der Nürnberger vereinbaren, noch zweimal den Eistraum zu organisieren, danach muss das Projekt neu ausgeschrieben werden, weil die Konzession nach insgesamt fünf Jahren ausläuft.

Von Katharina Stork

Lokales Verein richtet Fachsymposium 2019 aus - Beratung für Autisten in Leipzig

Der Verein Leipzig und Autismus kümmert sich um Menschen mit Wahrnehmungsbesonderheiten ein. Unter anderem setzt sich LunA für sinnesfreundliche Umgebungen ein, die Angehörigen des autistischen Spektrum Freiraum zur Selbstorganisation erschließen sollen.

16.01.2019

Ob Puppenspiel, Murmelbahn oder Klettergerüst: Im Mitmach-Museum Unikatum können Kinder viel entdecken. Aber Museumsleiterin Annegret Hänsel und ihr Team haben ein, für ein Museum, eher ungewöhnliches Problem.

16.01.2019

Vor hundert Jahren wurden Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg ermordet. Zum Gedenken ist die Leipziger Linke am Dienstag mit einer Demo durch die Südvorstadt gezogen.

15.01.2019