Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger Elefanten-Baby zeigt sich erstmals den Besuchern
Leipzig Lokales Leipziger Elefanten-Baby zeigt sich erstmals den Besuchern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:11 21.03.2019
Rani (links), Don Chung und der kleine Elefantenbulle sollen am Freitag erstmals zusammen das Freigehege im Zoo Leipzig erkunden. Quelle: Zoo Leipzig
Leipzig

Knapp zwei Monate nach seiner Geburt wird das Leipziger Elefantenbaby erstmals das Außengehege erkunden und sich der Öffentlichkeit zeigen. Wie der Zoo am Donnerstag mitteilte, ist der Ausflug ins Freie am Freitag zwischen 14 und 15 Uhr geplant. Auch Besucher könnten den Mini-Elefanten dann erstmals zu Gesicht bekommen, bestätigte Zoo-Sprecherin Melanie Ginzel der LVZ.

In den nächsten Tagen sei geplant, den Elefanten täglich nach draußen zu lassen, „wenn es das Wetter und die Gruppensituation erlauben“, schränkte Ginzel ein. Über Anzeigetafeln am Haupteingang des Zoos sollen die Besucher vorab darüber informiert werden, wann der Elefant zu sehen sein könnte. „Das hängt natürlich immer auch davon ab, ob er nach draußen möchte“, so Ginzel.

Pfleger ziehen sich schrittweise zurück

Der kleine Rüsselträger befindet sich nach Wochen des Bangens – Mutter Hoa hatte sich nur wenig um ihren Nachwuchs gekümmert – inzwischen auf einem guten Weg. „Er stabilisiert sich langsam. Wir sind aber noch nicht über den Berg“, mahnte die Zoo-Sprecherin weiter zur Vorsicht. Die Pfleger würden sich nun schrittweise aus der Betreuung des Kalbes zurückziehen. Der Kontakt zu den beiden Tanten Rani und Don Chung, die als „Ersatzmamas“ an den Bullen gewöhnt wurden, soll weiter intensiviert werden.

Am 25. Januar 2019 wurde im Leipziger Zoo ein Elefant geboren.

Nun sei es an der Zeit und auch „der gesundheitlichen Konstitution des Jungtieres zuträglich“, dass der Elefant die Außenanlagen kennenlerne, begründete der Zoo den Schritt. An dem Ausflug ins Freigehege sollen auch Rani und Don Chung teilnehmen.

Der noch namenlose Elefant war am 25. Januar im Zoo geboren worden. Es ist bereits das dritte Jungtier von Mutter Hoa. Ihre ersten beiden Kinder hatte die 1985 in Vietnam geborene Elefantenkuh jedoch 2012 und 2015 verloren. Der Elefantentempel im Zoo Leipzig ist für die Besucher seit der Geburt geschlossen.

Von Robert Nößler

Familie Müller-Schulze hat die Nase voll. Den vielen Müll in ihrem Stadtteil Grünau können Annekatrin, Maria und Christian nicht mehr sehen und nehmen deshalb selbst die Müllsäcke in die Hand. Und sie hoffen auf Mitstreiter.

21.03.2019

Seit 1. Januar müssen private Vermieter von Ferienwohnungen in Leipzig eine Gästetaxe einplanen. Rund um die Taxe geschehen seltsame Dinge. Jetzt schlägt die FDP Alarm. Sie will sicherstellen, dass es keine Nachteile für Vermieter gibt.

21.03.2019

116117 – die Nummer soll künftig rund um die Uhr Patienten an den richtigen Mediziner verweisen. Dadurch könnten die immer volleren Notaufnahmen entlastet werden. Doch der Chef der Notaufnahme des Uniklinikums in Leipzig, André Gries, bezweifelt das. Er befürchtet gar noch mehr Andrang.

21.03.2019