Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger Hilfebus für Obdachlose gestartet
Leipzig Lokales Leipziger Hilfebus für Obdachlose gestartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:51 18.02.2019
Quelle: Christian Modla
Anzeige
Leipzig

In Leipzig ist seit Montagabend ein Hilfebus für Obdachlose unterwegs. Die Sozialarbeiter des neuen Angebots nehmen Kontakt zu Betroffenen auf, weisen auf städtische Hilfsleistungen hin und informieren zu Tagestreffs und Übernachtungseinrichtungen, wie das Sozialamt mitteilte. Zudem werden heiße Getränke, Schlafsäcke und Notfallrucksäcke ausgegeben.

Der Hilfebus sei für Wohnungslose gedacht, die im Freien oder in Behelfsunterkünften leben, hieß es weiter. Er fahre ganzjährig jeden Abend Schwerpunktgebiete an und habe dort feste Standzeiten. Darüber hinaus werden Aufenthalts- und Schlafplätze von Obdachlosen in der ganzen Stadt angesteuert. Auch Hinweise aus der Bevölkerung sollen aufgenommen werden.

Anzeige

Betreiber des neuen Angebots ist den Angaben nach die SZL Suchtzentrum gGmbh. Deren erfahrene Sozialarbeiter seien während der Betriebszeiten des Hilfebusses auch telefonisch erreichbar, hieß es. „Mit der Inbetriebnahme des Hilfebusses wird die Obdachlosenhilfe in Leipzig um ein weiteres aufsuchendes Angebot ergänzt“, erklärte Leipzigs Sozialbürgermeister Thomas Fabian (SPD).

epd