Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Bombendrohung: Polizei durchsucht Technisches Rathaus
Leipzig Lokales

Leipziger Rathaus wird nach Bombendrohung druchsucht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:09 01.07.2021
Das Technische Rathaus in Leipzig.
Das Technische Rathaus in Leipzig. Quelle: Christian Modla
Anzeige
Leipzig

Das Technische Rathaus in Leipzig ist nach einer Bombendrohung für Besucherinnen und Besucher gesperrt worden. „Aufgrund eines anonymen Anrufs findet derzeit eine Sicherheitsüberprüfung im Technischen Rathaus statt“, teilte das Dezernat von Verwaltungsbürgermeister Ulrich Hörning (SPD) am Donnerstagnachmittag mit. Beamte der Polizei und des Haussicherheitsdienstes würden gegenwärtig die Räume durchsuchen. „Der Besuchsverkehr für den heutigen Donnerstag ist deshalb ausgesetzt, Termine können nicht wahrgenommen werden“, heißt es in der Mitteilung weiter. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind von den Sicherheitsmaßnahmen nicht betroffen. Der Dienstbetrieb im Haus laufe regulär weiter.

Dritte Bombendrohung binnen vier Wochen

Im vergangenen Monat war bereits das Technische Rathaus in der Prager Straße zweimal von Bombendrohungen betroffen. Die Polizei hatte das Gebäude mit Sprengstoffspürhunden durchsucht. Gefunden haben die Ermittler nichts.

Von K. S.