Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger Szenekneipe Hotel Seeblick feiert Wiedereröffnung
Leipzig Lokales Leipziger Szenekneipe Hotel Seeblick feiert Wiedereröffnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:45 25.05.2018
Blick ins Hotel Seeblick. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

 Verdutze Gesichter aus Reisebussen auf Suche nach Unterkunft, feuchtfröhliche Jubeleien beim Siegtreffer der Leverkusener, Hannoveraner oder Münchner Exil-Fankurve, lange Abende mit Spirituosen und Szenesternen am Tresen – über das Hotel Seeblick in der Leipziger Südvorstadt gibt es viele Anekdoten. Zuletzt gab es davon allerdings weniger, wurde es stiller um die beliebte Szenekneipe an der Karl-Liebknecht-Straße. Über Monate waren nur abgeklebte Scheiben von der Straße aus zu sehen. Ganz still blieb es dahinter allerdings nicht, Böden und Wände wurden saniert, gab es auch betriebsbedingte, strukturelle Veränderungen. Am kommenden Samstag feiert das Hotel Seeblick, das trotz seines Namens weder Aussicht noch Betten zu bieten hat, nun standesgemäß Wiedereröffnung.

„Der ganze Laden wurde einmal rundrenoviert – das betrifft alle Bereiche“, sagt Marc Walenta. Der Leipziger ist neuerdings zweiter Geschäftsführer im Lokal, kennt Companion Roland Keimel vom Ehrenamt bei Chemie Leipzig. Getreu dem Motto: Wer zusammen im Stadion hofft und bangt, kann auch Kneipe renovieren und organisieren, ist man nun auch in der Szenekneipe Partner. Tatsächlich viel geändert habe sich bei der Erneuerung allerdings nicht, beruhigt Walenta mögliche Ängste von Stammkunden. Interieur und Atmosphäre seien noch immer gleich, auf den ersten Blick dürfte praktisch kaum Veränderungen zu bemerken sein.

Anzeige

Lediglich beim Blick in die Speisekarte und Getränkekarte – vor allem auf den Seiten abseits des Brauangebots – gibt es aber offensichtliche Neuerungen. „Wir haben die Karten ein bisschen umgestellt und neu bestückt, es wird jetzt auch ein frisches Wochenangebot geben, das sich saisonal ausrichtet. Unsere Klassiker, wie die leckeren Burger, bleiben aber natürlich weiter im Programm“, sagt Walenta.

Selbst überzeugen kann man sich vom neuen Hotel Seeblick im alten Gewand ab kommenden Samstag um 17 Uhr. Dann feiern Walenta und Mitstreiter offiziell Wiedereröffnung – zusammen mit DJ Donis (Ilses Erika), Sioux Pac (Closer) und Der Baui (Feenstaub Musik) an den Plattenspielern. Inoffiziell wurde die Szenekneipe übrigens bereits am Montag schon wieder in Betrieb genommen – von der Pokalhelden der BSG Chemie Leipzig. Die Mannschaft um Kapitän Stefan Karau feierte dort als geschlossene Gesellschaft bis zum Morgengrauen den Triumph und Einzug in den DFB-Pokal.

Hotel Seeblick, Karl-Liebknecht-Str. 125

Von Matthias Puppe