Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger Verkäuferin verjagt Räuber mit Schrubber
Leipzig Lokales Leipziger Verkäuferin verjagt Räuber mit Schrubber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 10.09.2019
Die Polizei konnte einen Räuber festnehmen, nachdem dieser von einer Verkäuferin in die Flucht geschlagen worden war. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Damit hatte der Räuber wohl überhaupt nicht gerechnet: Als der 50-Jährige einen Tabakladen in der Virchowstraße in Leipzig-Gohlis überfallen wollte, stieß er auf erbitterte Gegenwehr. Wie die Polizei am Dienstag auf LVZ-Anfrage mitteilte, stürmte der maskierte Mann am Montag gegen 8.15 Uhr in das Geschäft. Mit einem Schlagwerkzeug ging er auf die Angestellte (55) los, verletzte sie und forderte knapp: „Kasse!“

Polizei beendet Flucht

Doch die Frau gab trotz der massiven Bedrohung nicht nach. Nicht einmal Zigaretten rückte sie heraus. Stattdessen schlug sie mit einem Schrubber, mit dem sie eben noch den Boden gewischt hatte, auf den Täter ein und vertrieb ihn aus dem Geschäft.

Anzeige

Draußen stieg er in ein Auto ein und floh vom Tatort. Weit kam er nicht: Nur wenig später stellte ihn die Polizei in der William-Zipperer-Straße, teilte Behördensprecher Alexander Bertram mit. Der Tatverdächtige muss sich nun wegen versuchten schweren Raubes verantworten. Die Staatsanwaltschaft Leipzig stellte einen Haftantrag.

Von F. D.

Anzeige