Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger genießen zweiten Schneetag des Jahres
Leipzig Lokales

Leipziger genießen zweiten Schneetag des Jahres

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:33 09.01.2021
Zweiter Schneetag in Leipzig 2021 – Winterfreuden am Völkerschlachtdenkmal. Im Bild: Colette Sposhnikow (50, l.) und ihre Tochter Anne (31, r.) und Sohn Emilio (9) sowie Enkelin Juna (5).
Zweiter Schneetag in Leipzig 2021 – Winterfreuden am Völkerschlachtdenkmal. Im Bild: Colette Sposhnikow (50, l.) und ihre Tochter Anne (31, r.) und Sohn Emilio (9) sowie Enkelin Juna (5). Quelle: Kempner
Anzeige
Leipzig

Zum zweiten Mal in diesem Jahr konnten die Leipzigerinnen und Leipziger am Samstagmorgen beim Blick aus dem Fenster ein Winterwunderland erblicken: Über die Nacht hatte sich die Messestadt in ein weißes Paradies verwandelt. Rund fünf Zentimeter Neuschnee waren bis in die Mittagsstunden gefallen, wie Florian Engelmann vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Leipzig berichtet.

Viele nutzten – wie schon am vergangenen Sonntag – die Gelegenheit für einen Ausflug in die Parks, für Schneeballschlachten, zum Schneemannbauen – oder gingen ihrer sportlichen Routine eben im Weißen nach. Derweil bemühten sich die Räumdienste darum, zumindest die Straßen befahrbar und sicher zu machen.

Zum zweiten Mal ist am Samstag in Leipzig in diesem Jahr Schnee gefallen. Das lockte die Menschen nach draußen.

Grund zur Freude, zumindest im Hinblick auf das Wetter, wird wohl auch am Sonntag bestehen: Laut Engelmann soll es nach einem frostigen Start in den Tag auflockern, dann könnte Leipzig mal wieder eine ordentliche Portion Sonnenschein bekommen, wobei ein Teil des Samstagsschnees bis dahin liegen bleiben soll.

Die nächste Ladung Flocken könnte es voraussichtlich am Dienstagmorgen geben – die sei aber nur Vorbote einer etwas milderen Temperaturphase in den darauffolgenden Tagen, so Engelmann. Erst zum Wochenende hin werde es dann wieder kühler.

Von CN