Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Löwenbabys und Affennachwuchs im Leipziger Zoo geboren
Leipzig Lokales Löwenbabys und Affennachwuchs im Leipziger Zoo geboren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 05.08.2019
Im Zoo Leipzig gibt es Nachwuchs: Löwin Kigali hat zwei Jungtiere geboren. Bei den Orang-Utans hat Pini für weiblichen Nachwuchs gesorgt. Quelle: Zoo Leipzig
Leipzig

Im Leipziger Zoo gibt es gleich doppelt Grund zur Freude: Sowohl bei den Raubkatzen als auch im Pongoland gibt es Nachwuchs. Löwin Kigali habe am Freitagabend zwei Jungtiere zur Welt gebracht, teilte der Tierpark am Montag mit. Ein drittes Tier sei hingegen leblos geboren worden.

Nach der Geburt habe es zudem fast 30 Stunden gedauert, bis die Babys die Zitzen zum Trinken gefunden hatten. „Uns ist ein riesiger Stein vom Herzen gefallen, als sie angefangen haben zu trinken“, sagte Tierpfleger Jörg Gräser laut Mitteilung. Es ist der erste Wurf der jungen Löwin.

Bis zur Wiedervereinigung mit Vater Majo werde noch etwas Zeit vergehen. Auch für Besucher sind die kleinen Raubkatzen noch nicht zu sehen, hieß es. Die Löwengeburt sei die erste im Leipziger Zoo seit 15 Jahren – damals war Löwe Malik zur Welt gekommen.

Nachwuchs bei den Orang-Utans

Ebenfalls am Freitag brachte die 31-jährige Orang-Utan-Dame Pini ein weibliches Jungtier zur Welt. Sie kümmere sich sehr intensiv, hieß es. Schon am Samstag durften Mutter und Kind zur Gruppe stoßen und Vater Bimbo kennenlernen.

Erst in der vergangenen Woche hatte es im Leipziger Zoo Zuwachs gegeben: Ozelot-Dame Daphne hatte für Raubkatzennachwuchs gesorgt. Seit Jahresanfang verzückt vor allem der Minifant Bền Lòng Pfleger und Besucher. Ein kürzlich geborenes Tapirbaby hingegen hatte die ersten Tage nicht überstanden.

Von jhz

Lokales Krimi-Tour mit Henner Kotte - Ein Fall für Leipziger Nachwuchsdetektive

Diese Stadtführung ist kein normaler Rundgang. Hier geht’s um Mord und Totschlag. Und das Publikum besteht aus – Kindern!

05.08.2019

Seit 2018 sind weit über eine Million Bäume im Forstbezirk Leipzig abgestorben. Die Bäume sterben schneller, als sie aus dem Wald geholt werden können. Noch nie habe es so viel Schadholz in den Wäldern in und um Leipzig gegeben, heißt es. Die Details.

05.08.2019

Welche Partei will die Wolfsjagd ausweiten? Wie sind die Positionen zur Stromversorgung aus Braunkohle? Und wie stehen CDU, SPD & Co. zum Verfassungsschutz? Der Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in Sachsen will einen Überblick geben.

05.08.2019