Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Mord nach Streit um freilaufenden Hund: Angeklagter beruft sich auf Notwehr
Leipzig Lokales

Mord an Leipziger Familienvater - nach Streit um freilaufenden Hund: Angeklagter beruft sich auf Notwehr

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 01.06.2021
Thomas S. hat gestanden, einen Widersacher erstochen zu haben, stellte es aber als eine Art Notwehr dar.
Thomas S. hat gestanden, einen Widersacher erstochen zu haben, stellte es aber als eine Art Notwehr dar. Quelle: André Kempner
Leipzig

Der mutmaßliche Mörder spricht von einer Art Notwehr: Im Prozess um den tödlichen Streit unter Hundehaltern in Leipzig-Neulindenau hat der Angeklagte...