Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Nach Fahrbahneinbruch: Thomasgasse am Wochenende wieder frei
Leipzig Lokales Nach Fahrbahneinbruch: Thomasgasse am Wochenende wieder frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:25 22.08.2018
An der Polleranlage in der Thomasgasse war die Fahrbahn eingebrochen.
An der Polleranlage in der Thomasgasse war die Fahrbahn eingebrochen. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Der Schaden an der eingebrochenen Fahrbahn in der Leipziger Thomasgasse ist offenbar leichter zu reparieren als befürchtet. So konnten Stadt und Versorgungsunternehmen einen Leitungsschaden ausschließen, teilte Christoph Bock vom Verkehrs- und Tiefbauamt am Mittwoch mit.

Im Bereich der Polleranlage an der westlichen Zufahrt zur City wurde am Dienstag ein Bereich von rund drei Quadratmetern und rund 1,50 Meter Tiefe aufgegraben und überprüft, so die Behörde. Das Absacken der Fahrbahn lag offenbar an einer „Auflockerung mit kleineren Hohlräumen im unterirdischen Bauraum“, erklärte Bock. Der Boden sei ausgetauscht, dann fachgerecht verfüllt und verdichtet worden. Auch die Fahrbahndecke konnte wieder geschlossen werden.

Bis zum Wochenende bleibt die Thomasgasse gesperrt. Quelle: Dirk Knofe

Die Sperrung bleibe trotzdem noch einige Tage bestehen. Die Stadt will bis zum Freitag einen bereits bestehenden Straßenschaden in der Thomasgasse ausbessern. Zum Wochenende kann dann auch der Autoverkehr die Zufahrt zur Innenstadt wieder nutzen. Am Montag war zunächst die Rede davon, dass die Vollsperrung an dieser Stelle bis Ende August dauern könnte.

Von lyn

Lokales Eröffnung am 22. August 1968 - Leipzigs „Blechbüchse“ wird 50
22.08.2018