Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Nächtliche Notfallübung legt Leipziger Citytunnel lahm
Leipzig Lokales Nächtliche Notfallübung legt Leipziger Citytunnel lahm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:30 12.09.2019
City-Tunnel-Station am Leipziger Markt. (Archivbild) Quelle: Christian Modla
Leipzig

Wegen einer Notfallübung wird der Leipziger Citytunnel mehrere Stunden lang gesperrt. Von 22.30 Uhr am Mittwoch bis etwa 2 Uhr fahren deswegen keine S-Bahnen durch die Unterführung, wie die Bahn am Dienstag mitteilte. Beteiligt sind demnach unter anderem auch die Polizei und die Branddirektion.

In beide Richtungen werden unterschiedliche Szenarien geprobt, erklärte Torsten Kolbe von der Leipziger Feuerwehr. Auf der einen Seite üben Spezialkräfte, wie sie einen Waggon anheben, also technische Hilfe leisten. In der zweiten Röhre wird ein Feuer simuliert und bekämpft. Notfallübungen seien alle drei Jahre verpflichtend.

Besondere Anforderungen im Tunnel

„In Tunneln gibt es besondere Herausforderungen, auf die Einsatzkräfte achten müssen“, sagt Kolbe. Dazu zählen die Schienen, die Elektroleitungen, die Lüftungsverhältnisse. Verschiedene Wachen proben das Löschen des Feuers, damit alle für den Ernstfall vorbereitet sind.

Etwa 60 Einsatzkräfte der Feuerwehr sind den Angaben nach bei der Übung dabei. Auch Darsteller und Zuschauer sind Teil der Szenarien, hinzu kommen Bundes- und Landespolizei. Beide Trainings finden parallel statt.

Laut Bahn kommt es während der Notfallübung zu Einschränkungen im Fahrplan. Die S1 verkehrt nur zwischen Miltitzer Allee und Hauptbahnhof, die S2 zwischen Delitzsch und dem Hauptbahnhof. Züge der S3 fahren nur von Halle nach Schkeuditz und zurück, die S6 endet und beginnt in Connewitz. Die S4 wird über den oberen Hauptbahnhof umgeleitet, gleiches gilt für einen Teil der Linie S5. Andere enden am Hauptbahnhof.

Von jhz

Der Senat hat entschieden: Die historische Kanzel kommt nicht in die neue Unikirche. Die Wellen des Protests schlagen hoch. Wir zeigen die Konfliktlinien auf und dokumentieren in einer Bildergalerie die Sprengung der alten Paulinerkirche vor 51 Jahren.

12.09.2019

Der Leipziger Opernball feiert in diesem Jahr ein kleines Jubiläum. Als Überraschung zum 25. Geburtstag gibt es eine neue Moderatorin: RTL-Lady Birgit Schrowange führt durch die lange Nacht am Augustusplatz.

12.09.2019

Der neu gewählte Stadtrat konstituiert sich erst am kommenden Mittwoch. Doch in einer Sache sind sich alle schon einig: wie die Fraktionen künftig personell ausgestattet sein sollen. Die LVZ erklärt, wer wie viele Stellen bekommt und was das den Steuerzahler kostet.

12.09.2019