Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Neue Schatzkiste im Leipziger Staatsarchiv
Leipzig Lokales Neue Schatzkiste im Leipziger Staatsarchiv
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:03 13.11.2019
Blick in das neu gestaltete Foyer des Staatsarchivs Leipzig. Hier wird erklärt, wie Archivare arbeiten. Quelle: Sächsisches Staatsarchiv
Leipzig

Das Leipziger Staatsarchiv hat seine öffentlich zugänglichen Räume erneuert. Im Foyer erläutern nun großformatige Informationswände die archivarische Arbeit. Ein angrenzender Raum fungiert künftig als „Schatzkammer“: In einer Dauerausstellung sind dort beispielsweise die älteste Urkunde im Besitz des Archivs aus dem Jahr 1285, Dokumente über spektakuläre Leipziger Justizfälle, ein frühes Filmfragment zur Eröffnung des Völkerschlachtdenkmals 1913 und Stasi-Unterlagen zu sehen.

Pausenraum für die Besucher

Im ersten Stock hat der Lesesaal neue Arbeitsplätze für die Nutzung von Mikrofilmen und Makrofiches erhalten. Der frühere Mikrofilm-Lesesaal soll dagegen zu einem Treffpunkt werden, in dem die Archivbesucher sich zur Pause verabreden. Für Seminare und Fachtagungen steht weiterhin der bisherige Veranstaltungsraum zur Verfügung.

Lesen Sie auch: „60 Jahre Staatsarchiv: Auf fünf Etagen ruht Geschichte bei 18 Grad“

Der Behördenkomplex Leipzig-Paunsdorf beherbergt das Staatsarchiv seit 1994. „Mit dem neu gestalteten Öffentlichkeitsbereich betritt das Staatsarchiv Leipzig Neuland“, findet Andrea Wettmann, Direktorin des Sächsischen Staatsarchivs, zu dem die Leipziger Stelle gehört. Nach der offiziellen Eröffnung kommenden Freitag mit geladenen Gästen können interessierte Besucher die neue Gestaltung ab Montag in Augenschein nehmen.

Staatsarchiv Leipzig, Schongauerstraße 1, Öffnungszeiten: montags/mittwochs, 8.30 bis 18 Uhr; dienstags/donnerstags, 8.30 bis 16 Uhr

Von LVZ

In das Projekt „Lebendige Luppe“ kommt nur langsam Leben. Jetzt diskutierten mehr als 100 Experten auf einer Fachtagung über das Vorhaben – und fanden noch jede Menge offene Fragen.

13.11.2019
Lokales Neues „Economist“-Ranking HHL Leipzig erhält Top-Platzierung

Die Handelshochschule Leipzig zählt zu den führenden internationalen Business Schools. Seit Jahren bestätigen Rankings ihre exzellente Lehre, klare Forschungsorientierung und praxisnahen Transfer. Jetzt bestätigt eine neue Untersuchung den Spitzenplatz.

13.11.2019

Die Leipziger Stadtwerke haben erstmals den baulichen Entwurf für das neue Gaskraftwerk in Connewitz vorgestellt – samt riesigem Wärmespeicher. Der Standort erhält jetzt nur noch zwei Turbinen. Bisher waren drei geplant.

13.11.2019