Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Neue Zebrastreifen für Kreisverkehr am Leipziger Clara-Zetkin-Park
Leipzig Lokales Neue Zebrastreifen für Kreisverkehr am Leipziger Clara-Zetkin-Park
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 29.05.2019
Kreisverkehr am Clara-Zetkin-Park (Herzliya-Platz) am 22.08.2018 in Leipzig (Sachsen). Quelle: Christian Modla
Leipzig

Am Kreisverkehr auf dem Herzliyaplatz am Clara-Zetkin-Park in Leipzig hat das Verkehrs- und Tiefbauamt jetzt Zebrastreifen markiert. Damit soll vor allem die Sicherheit der Fußgänger erhöht werden, heißt es in einer Mitteilung der Behörde.

Bislang hatten Autofahrer bei der Ausfahrt aus dem Kreisverkehr häufig nicht gehalten. Zusätzlich erschwert wurde die Verkehrslage dadurch, dass Autofahrer bei der Einfahrt nicht auf Fußgänger warten mussten. Der Wunsch, an dieser Stelle Zebrastreifen zu markieren, sei in der Vergangenheit maßgeblich durch Anwohner, Verbände und Parteien eingefordert worden, erklärt Friedmann Goerl, Fußverkehrsbeauftragter der Stadt in der Mitteilung.

In Wohngebieten sind Zebrastreifen in gesetzlichen Richtlinien mittlerweile als Regellösung vorgegeben. Da am Herzliyaplatz besonders durch die Nähe zum Park häufig Familien und ältere Personen die Fahrbahn queren, bittet das Verkehrs- und Tiefbauamt Autofahrer um erhöhte Aufmerksamkeit.

Von ebu

Ein neuer Radstreifen auf der Dresdner Straße soll in Leipzig für mehr Sicherheit sorgen. Ab dem 3. Juni soll die Markierung stadtauswärts zwischen Rabensteinplatz und Gerichtsweg gezogen werden.

29.05.2019

Die Kasseler Straße in Leipzig-Gohlis wird in zwei Teilabschnitten rundum saniert. Dafür wird die gesamte Straße ab dem 3. Juni gesperrt. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Juli 2020 andauern.

29.05.2019

Amar, Churak oder Tâm? Insgesamt zehn Namensvorschläge stellt der Zoo Leipzig für das Elefantenkind zur Abstimmung. Noch bis Sonntag kann für den Favoriten gevotet werden.

29.05.2019