Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Neuer Konsum in Connewitz
Leipzig Lokales Neuer Konsum in Connewitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:40 24.05.2018
Konsum mit Mobilitätskonzept: LVB-Chef Ulf Middelberg und die Konsum-Chefs Dirk Thärichen und Michael Faupel (v.l.). Quelle: Foto: Christian Modla
Leipzig

Der Konsum hat am Donnerstag einen weiteren Markt eröffnet. In der Bornaischen Straße 55 ist eine 560 Quadratmeter große Filiale entstanden (15 bis 20 Mitarbeiter, 9000 Artikel).

Das Spezielle: Der Laden ist Teil eines Mobilitätskonzeptes. Auf dem Parkplatz gibt es zwei Elektroladesäulen der Leipziger Gruppe; nebenan sind Teilauto und Nextbike vertreten. Vor dem Markt halten die Linien 9 und 11; drinnen ist zu den Öffnungszeiten (montags bis sonnabends, 7 bis 22 Uhr) die gesamte Fahrkartenpalette der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) erhältlich. LVB-Chef Ulf Middelberg betonte, dass an zentralen Orten weiter Automaten stehen würden. Aber gerade in den Stadtteilen sei der Ticketverkauf über die Konsumfilialen, der laut Vorstandschef Dirk Thärichen über alle Standorte ausgerollt werden soll, eine gute Alternative.

Weitere Besonderheiten des neuen Konsums: zwei Ein- und Ausgänge mit zwei Kassenbereichen, Frischfisch, Snacktheke. Die nächsten Pläne: Eröffnungen in der Kochstraße und in Halle.

Von Björn Meine

Lokales Bildungspaket - Die Wut der Lehrer

Sachsen will ab 2019 Lehrkräfte bis zu einem Alter von 42 Jahren verbeamten – dies schafft in den Lehrerzimmern viel Unmut. Leipziger Lehrer diskutierten darüber am Donnerstag mit Kultusminister Christian Piwarz (CDU).

27.05.2018

Die Leipziger Wasserwerke haben am Donnerstag den neuen Trinkwasserbrunnen auf dem Kurt-Masur-Platz eingeweiht.

24.05.2018

Bei dem leerstehenden Leibnizladen auf dem Leipziger Uni-Campus am Augustusplatz gibt es Streit um die künftige Nutzung. Einen Antrag des Studentenrates, ihn zu einem Lern- und Aufenthaltsort für die Kommilitonen umzugestalten, lehnte das Rektorat ab und verwies auf einen Mietinteressenten. Die Studentenschaft kündigte Gegenwehr an und plakatierte: „Ihr vermietet? – wir besetzen!“

27.05.2018