Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Bilder einer erstarrten Stadt – Leipzig im ersten Lockdown
Leipzig Lokales

Neues Buch zeigt Leipzig im ersten Lockdown

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:03 13.04.2021
Ein ungewohnter Anblick: Die Grimmaische Straße in Leipzig am 2. April 2020, 13.51 Uhr. Zu sehen ist die Aufnahme im neuen Buch „Menschenleer. Leipzig – Fotos einer Stadt im Lockdown“ von Mahmoud Dabdoub, Andreas Koslowski und Armin Kühne.
Ein ungewohnter Anblick: Die Grimmaische Straße in Leipzig am 2. April 2020, 13.51 Uhr. Zu sehen ist die Aufnahme im neuen Buch „Menschenleer. Leipzig – Fotos einer Stadt im Lockdown“ von Mahmoud Dabdoub, Andreas Koslowski und Armin Kühne. Quelle: Mahmoud Dabdoub/Passage-Verlag
Leipzig

Ganz Deutschland redet über einen neuerlichen Lockdown. Doch Bilder wie im Frühjahr 2020 werden sich wahrscheinlich so nicht wiederholen. Damals befan...