Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Nur kräftiger Schauer über Leipzig – Starkregen in Mittelsachsen
Leipzig Lokales Nur kräftiger Schauer über Leipzig – Starkregen in Mittelsachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:06 06.06.2019
Regenwolken sorgen für eine kurze Unterbrechung der Trockenheit (Archivbild) Quelle: dpa
Leipzig

Während über Mittelsachsen teils heftige Regenschauer niedergingen, blieb Leipzig von starken Niederschlägen verschont. Nach einem heißen und schwülen Vormittag sorgte eine aus Südwesten heranziehende Wetterfront für Abkühlung. Am späten Nachmittag bescherte diese der Stadt einen kräftigen Regenschauer. In der Nacht könnte es noch zu leichten Niederschlägen kommen, erklärte Florian Engelmann vom Deutschen Wetterdienst der LVZ. Das Regengebiet könnte sich aber bereits vor Leipzig aufgelöst haben.

Im Leipziger Umland gab es in Borna mit neun Litern pro Quadratmeter die heftigsten Regenfälle. Mittelsachsen hingegen wurde von starken Niederschlägen heimgesucht. In Wilsdruff, westlich von Dresden, gingen laut Engelmann in einer Stunde etwa 28 Liter pro Quadratmeter nieder. Über dem kleinen Ort Strauch nördlich von Großenhain an der Grenze zu Brandenburg fielen etwa 33 Liter vom Himmel.

Damit ist das regnerische Wetter zunächst auch vorbei. Am Freitag bleibt es im Raum Leipzig trocken. Für die Stadt werden etwa 27 Grad bei Sonnenschein vorhergesagt – ohne, dass es dabei so schwül wird wie noch am Donnerstag.

joka

Lokales Amtliches Endergebnis zur Kommunalwahl - René Hobusch (FDP) verliert sein Stadtratsmandat

Der FDP-Politiker und Präsident des Eigentümerverbandes Haus & Grund Sachsen René Hobusch wird nun doch nicht im neuen Leipziger Stadtrat vertreten sein. Der Gemeindewahlausschuss gab am Donnerstag das amtliche Endergebnis der Kommunalwahlen vom 26. Mai 2019 bekannt. Dabei gab es eine Überraschung.

07.06.2019

Gefühlt haben es fast alle, doch die Statisten haben kaum vermeldet: Der Mai war ungewöhnlich kalt und passt nicht in die Theorie der steigenden Temperaturen. Im Vorjahr gab es zwölf meteorologische Sommertage, in diesem Jahr keinen.

07.06.2019

Oberbürgermeister Burkhard Jung ist der neue Präsident des Deutschen Städtetags. Im Interview spricht er über seine Pläne und den Einfluss des Ehrenamtes auf seinen Job in Leipzig.

07.06.2019