Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Ökolöwe kritisiert mögliche Leipziger Bewerbung um Bundesgartenschau scharf
Leipzig Lokales Ökolöwe kritisiert mögliche Leipziger Bewerbung um Bundesgartenschau scharf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
21:55 23.01.2013
Quelle: Archiv
Anzeige
Leipzig

Vlach kritisierte: „Zugunsten eines prestigeträchtigen Großprojekts sollen Teile des einzigartigen Gewässerökosystems für Leipzigs Profilierung als Tourismusziel geopfert werden.“ Der Verband reagiert damit auf einen Vorschlag der Leipziger CDU. Der von ihr unterstützte Spitzenkandidat bei der OBM-Wahl Horst Wawrzynski hatte sich für eine Bewerbung um die BUGA ausgesprochen.

Bei einer erfolgreichen Bewerbung kämen horrende Kosten auf die öffentlichen Kassen zu, warnte der Umweltbund. Für die Schau müssten Brücken und Parkplätze gebaut werden. Außerdem wären technische Schutzmaßnahmen nötig, damit die für die BUGA angelegten Beete zur Eröffnung nicht vom natürlichen Frühjahrshochwasser geflutet werden könnten.

Anzeige

Der Verband befürchtet, bei einer BUGA würden Massen an Besuchern angelockt und durch das Naturschutzgebiet geschleust. Das schade dem Waldgebiet mehr, als es ihm helfe. „Soll der Auenwald ernsthaft ökologisch aufgewertet und geschützt werden, muss die Nutzungsintensität reduziert und nicht erhöht werden“, so Vlach.

chg

Anzeige