Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Ostalgie: Welche DDR-Produkte schlummern bei Ihnen noch im Schrank?
Leipzig Lokales Ostalgie: Welche DDR-Produkte schlummern bei Ihnen noch im Schrank?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:30 08.11.2019
Küche im DDR-Stil: Welche Ostprodukte und -utensilien haben Sie noch zu Hause? Quelle: Kempner
Leipzig

Viele Produkte aus DDR-Produktion haben inzwischen Kultstatus: Zum Beispiel der Sternrekorder, das im thüringischen Suhl hergestellte Moped Simson S 50, die Waschmaschine WM 66 oder das Rührgerät (RG) 28. In vielen Ost-Haushalten sind aus ganz unterschiedlichen Gründen diese Dinge noch vorhanden, manchmal sind sie sogar noch in Benutzung. Das ist manchmal ein Radio, manchmal ein Küchenutensil, manchmal ein Kleidungsstück.

DDR-Design noch heute in Mode

Ähnliches gilt für Schallplatten, Bücher, Spielzeug, Schmuck, Kleinmöbel, Geschirr oder andere Haushaltsartikel. Manches davon gilt heute sogar als Designklassiker, so wie die RFT-Stereoanlage RK 8 sensit (das Design kam von den Formgestaltern Lutz Rudolph und Karl Clauss Dietel) oder das „Senftenberger Ei“, ein ovaler Klappsessel, der von Designer Peter Ghyczy gestaltet wurde.

Haben heute Klassiker-Status: Schwalbe-Mopeds von Simson. Quelle: Michael Reichel/dpa

In Kürze wird der 30. Jahrestag des Mauerfalls begangen; längst bestimmen neue Produkte den Alltag und damit natürlich auch die Wohnungen. Oft sind die Ostprodukte immer noch präsent, manchmal stehen sie nur als Erinnerung herum. Manchmal schlummern sie auch in Kellern, Dachböden oder Rumpelkammern.

LVZ sucht DDR-Produkte

Auch die Leipziger Volkszeitung sucht nach solchen Zeitzeugnissen. Gibt es bei Ihnen zu Hause noch Ostprodukte, sind einige davon vielleicht sogar noch in Gebrauch? Schicken Sie uns doch ein Foto davon. Und schreiben Sie dazu, was dieses Produkt so besonders macht, welche Geschichte es hinter sich hat, ob es noch in Nutzung ist und wenn ja, warum. Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen.

Die E-Mail-Adresse zum Einsenden der Fotos: ostprodukte@lvz.de

Von LVZ

Um seine Belegschaft zu schützen, greift der Bauprojektentwickler CG-Gruppe jetzt zu einer ungewöhnlichen Maßnahme. Über einen Notruf können alle Mitarbeiter direkt einen privaten Sicherheitsdienst anfordern.

08.11.2019

Leipzigs Bürgerrechtler haben Mike Pompeo eine klare Botschaft mit auf den Weg gegeben: Mauern und Grenzen, die Menschen voneinander trennen, können nur ein Provisorium sein. Der US-Außenminister lobte die Bürgerrechtler für ihre Courage vor 30 Jahren: „Was für mutige Menschen!“

07.11.2019

Steigende Mietpreise bringen Studierende deutschlandweit in Wohnungsnot. Vor allem jungen Leipzigern, den ärmsten im bundesweiten Vergleich, könnte das zum Verhängnis werden. Die Konferenz Sächsischer Studierendenschaften appelliert an die Landesregierung.

07.11.2019