Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Porsche spendiert Boxster als Hauptpreis der Tombola
Leipzig Lokales Porsche spendiert Boxster als Hauptpreis der Tombola
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 25.09.2018
Diesen Porsche Boxster gibt es beim Opernball zu gewinnen. Porsche-Leipzig-Chef Gerd Rupp (rechts) und Ballmoderator Lenn Kudrjawizki stellen ihn vor. Quelle: Foto: Christian Modla
leipzig

Ein scharfer „Schlitten“ fuhr am Donnerstagnachmittag vorm Theatrium in Grünau vor. Hinterm Lenkrad saß Gerd Rupp, Chef von Porsche Leipzig. Und auf dem Beifahrersitz Schauspieler und Musiker Lenn Kudrjawizki, der am 13. Oktober den Leipziger Opernball moderiert. Die beiden rollten im Hauptpreis der Tombola in Grünau an: Wer auf dem Ball für 15 Euro das richtige Los kauft, fährt später mit genau diesem Boxster in Silbermetallic mit rotem Verdeck und roter Lederausstattung nach Hause. 300 PS, von Null auf Hundert in knapp fünf Sekunden, Wert 78 000 Euro. Und er ist ganz stark angelehnt an den allerersten Porsche-Sportwagen, der vor 70 Jahren gebaut wurde.

„Mit diesem Hingucker wollen wir einen Anreiz bieten, am Opernballabend viele Lose zu kaufen und damit Vereine in und um Leipzig zu unterstützten“, sagte Gerd Rupp. Porsche unterstützt seit sechs Jahren den Leipziger Opernball. In dieser Zeit sind 175.000 Euro an die Stiftung „Leipzig hilft Kindern“ geflossen. Der größte Teilbetrag, nämlich 65.000 Euro, im vergangenen Jahr. „In diesem Jahr wollen wir die Summe erneut toppen“, kündigte Vivian Honert-Boddin von der Opernball Leipzig GmbH an.

Mehr zum Thema: Opernball Leipzig 2018 - Infos und Programm!

Die Stiftung „Leipzig hilft Kindern“ will mit dem Erlös wiederum drei Projektein der Region unterstützen: das Kinder- und Jugendtheaterprojekt Theatrium in Grünau, den Verein Wolfsträne, der sich um Kinder und Jugendliche kümmert, die den Tod eines geliebten Menschen verarbeiten müssen, und den Verein „Bemmchen Leipzig“, der an Schulen ein ausgewogenes Frühstück für Kinder zur Verfügung stellt.

Von Kerstin Decker

Lokales Bauarbeiten an Eisenbahnbrücke - Dieskaustraße im Leipziger Westen gesperrt

Ende September und Anfang Oktober wird die Dieskaustraße im Leipziger Westen für einige Tage gesperrt. Grund sind Bauarbeiten der Deutschen Bahn an der Eisenbahnbrücke auf der Strecke zwischen Plagwitz und Kleinzschocher.

21.09.2018

Am Donnerstag ist die Nikolaisäule auf dem Leipziger Nikolaikirchhof einer statischen Prüfung unterzogen worden. Das Denkmal erinnert an die Friedliche Revolution und wurde 1999 eingeweiht.

20.09.2018

In Eigenregie hat das Universitätsklinikum mit 58 Millionen Euro vom Freistaat Sachsen in etwas mehr als zwei Jahren das Haus 7 gebaut. Während dort die ersten Patienten bereits am Tropf hängen, feierten Mediziner und Politiker am Donnerstag die offizielle Eröffnung des Klinikneubaus.

20.09.2018