Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Porsche Leipzig eröffnet Safari-Strecke für Kids
Leipzig Lokales Porsche Leipzig eröffnet Safari-Strecke für Kids
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
18:43 04.07.2018
Auf dem Offroad-Gelände von Porsche Leipzig können Kids künftig Flora und Fauna auf „Safari“ entdecken. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Vier Kilometer ist der Wanderpfad lang. Auerochsen und Exmoor-Ponys gehören zu den Highlights der Natur-Expedition: Am Mittwoch stellte Porsche Leipzig die neue Safari-Strecke für Kids vor. Der Erlebnispfad auf dem 132 Hektar großen Offroad-Gelände ist in Kooperation mit der Leipziger Auwaldstation entstanden.

„Die Aussichtsplattform der ‚Porsche Safari‘ ist ab sofort unser Klassenzimmer im Grünen“, sagte Gerd Rupp, Vorsitzender der Geschäftsführung der Porsche Leipzig GmbH.

Anzeige

Ab 9. Juli können Kinder zwischen neun und 13 Jahren auf dem Areal die Pflanzen- und Tierwelt erkunden. Zwei Programme stehen zur Auswahl. Eine Tour führt in die Vogelwelt des Geländes, die andere zu den Exmoor-Ponys und Auerochsen. Die Safaris mit verschiedenen Erlebnisstationen sind in Anlehnung an den Lehrplan gestaltet. Auf jeden Fall gibt es viel zu entdecken: Auf dem Gelände leben auch Honigbienen, Fledermäuse, Rehe und Dachse.

Einige Kinder konnten das Angebot am Mittwoch bereits vorab testen und waren begeistert. Das Angebot kann auch mit dem Leipziger Ferienpass genutzt werden.

Leipzigs Umweltbürgermeister Heiko Rosenthal (Linke) und Sachsens Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft, Thomas Schmidt, ließen sich die Eröffnung ebenfalls nicht entgehen und würdigten das Umweltengagement des Autobauers.

Von lyn

Anzeige